Geschenke für Oma und Opa: Fair, nachhaltig und von Herzen

Halfpoint / stock.adobe.com

Trotz Corona können wir Weihnachten aller Voraussicht nach mit der Familie feiern, wenn wir wollen. Auf die Großeltern werden wir dabei besonders Rücksicht nehmen. Was zum Glück nicht heißt, dass wir ihnen keine Geschenke machen dürfen – im Gegenteil! Einige Vorschläge.

Unsere Großeltern gehören ganz oben auf die Liste der Menschen, die ein schönes Geschenk verdient haben! Sie lieben uns, seit wir auf der Welt sind, verwöhnen uns mit Süßigkeiten (wenn die Eltern schon Nein gesagt haben) und stecken uns zum Abschied noch ein Geldstück zu.

Natürlich willst du Opa und Oma zu Weihnachten auch etwas von deiner Wertschätzung zurückgeben. Das kannst du tun, indem du im Advent Zeit mit ihnen verbringst, ihnen ein persönliches Weihnachtsgeschenk bastelst oder anderswo nach passenden Gaben Ausschau hältst. Wir helfen dabei: Hier findest du viele Geschenk-Ideen für die Großeltern – und wir wären nicht Utopia, wenn sie nicht nachhaltig und fair wären!

Bienen- oder Insektenhotel

insektenhotel standort
Ein Insektenhotel ist nicht nur ein spannendes Geschenk, sondern auch ein echter Blickfang. (Foto: CC0 / Pixabay / MonikaP)

Ist dein Opa oder deine Oma ein Naturliebhaber und hält sich gern im Garten oder auf der Terrasse auf? Dann ist ein Insektenhotel vielleicht ein spannendes Geschenk für deine Großeltern!

Das Insektenhotel von Memolife beispielsweise (80 cm hoch, 60 cm breit und 15 cm tief, ca. 65 Euro) besteht aus heimischem Lärchenholz und wird in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung gebaut – jedes Stück ein handgefertigtes Unikat. Die Fünf-Sterne-Unterkunft bietet viel Platz für Wildbienen, Marienkäfer, Schmetterlinge und weitere selten gewordene Insektenarten. Sie können dort überwintern oder nisten, während deine Großeltern das bunte Treiben ihrer Gäste beobachten. Hotels für Insekten (und speziell für Bienen) gibt es aber auch in vielen Formen und Größen.

Wenn du handwerklich begabt bist, kannst du für Oma und Opa auch selbst ein Insektenhotel bauen. Hier erfährst du außerdem mehr darüber, wie ihr gemeinsam einen guten Insektenhotel-Standort wählt.

Preis: ab ca. 15 Euro

Zu kaufen**: Insekten- und Bienenhotels gibt es in vielen Baumärkten oder online u.a. bei Memolife, Obi.de, Baldur-Garten, Avocadostore oder Ebay.

Tee-Set mit fairem Bio-Tee

Gepa-Teebox-
Set mit Bio-Tee von Gepa (Produkt: Gepa; Hintergrund: CC0 / Unsplash.com / Carolyn V.)

Der beste Tee der Welt? Kommt aus Indien! Wenn dieser Satz von deinen Großeltern stammen könnte, wirst du ihm mit dem fairen Bio-Tee-Set von Gepa eine Freude machen. Gepa aus Wuppertal ist ein Pionier des Fair-Trade-Gedankens und steht für vertrauensvolle Handelsbeziehungen zu den Entwicklungsländern: Bereits seit 30 Jahren importiert Gepa handgepflückten Tee aus Indien. Dabei werden sowohl soziale als auch ökologische Richtlinien beachtet.

Das Geschenkset besteht aus drei losen Sorten: Assam Tippy Golden (Schwarztee), Spring Blossom (weißer Darjeeling) und Summer Blossom (Oolong aus Darjeeling). Der Tee kommt in einer Geschenkbox aus handgeschöpfter Kartonage, die ebenfalls in Indien produziert wird.

Preis: ca. 10 Euro

Zu kaufen**: am besten gleich bei Gepa

Wolldecke aus Baby-Kamelhaar

Kamelhaar-Allnatura
Ungefärbte (!) Kamelhaar-Decke von Allnatura (Produktbild: Allnatura)

Omas und Opas sind so liebenswert, weil sie so gemütlich sind! Wenn der beste Vorlese-Opa der Welt ein außerordentliches Geschenk bekommen soll, (das er sich bestimmt nicht selbst kaufen würde, weil es recht teuer ist), dann wirf einen Blick auf die Baby-Kamelhaardecke von Allnatura. Kamelhaar, insbesondere vom jungen Baby-Kamel, ist sehr anschmiegsam und dazu ein echtes Klimawunder. Der Grund: Die Wüstentiere sind extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt, sodass sie genau das richtige Fell entwickelt haben, um sowohl Hitze als auch Kälte auszugleichen. Für Decken wird nur das weiche Unterhaar gesammelt, vom dem Jungtiere noch recht wenig haben – darum ist die karamellfarbene Naturfaser besonders luxuriös. Hergestellt werden die Allnatura-Decken in Deutschland.

Maße: 150 x 200 cm oder 150 x 220 cm

Preis: ca. 290 Euro (200 cm Länge) bzw. 330 Euro (220 cm Länge)

Zu kaufen**: direkt bei Allnatura

Akkupressurmatte zur Entspannung

Shaktimat
Akupressurmatte von Shaktimat – nicht nur für Fakire. (Goodbuy.eu)

Mit dem Alter kommen die Wehwehchen, insbesondere im Rücken. Vielleicht eine gute Zeit, einen neumodischen Trend auszuprobieren? In Wirklichkeit ist die Idee vom ‚Nagelbrett‘ natürlich gar nicht neu (sodass auch Opa das Prinzip schon vom Fakir aus dem alten Märchenbuch kennt), doch wurde die Idee, schmerzlindernden Druck auf bestimmte Punkte am Körper auszuüben, in der Akkupressurmatte neu verpackt.

Einfach 10 bis 20 Minuten mit oder ohne T-Shirt auf die Matte legen: Das soll den Rücken besser durchbluten, Verspannungen lösen und für einen besseren Schlaf sorgen. Eine Garantie geben wir darauf nicht, doch viele schwören auf die Prickelmatte.

Die Shaktimat (77 x 42,5 x 2,5 cm) besteht aus Bio-Baumwolle (gefärbt mit Pflanzenfärbemittel) und über 6.000 Kunststoffspitzen aus recycelbarem ABS-Kunststoff. Produziert werden die Matten fair in einer Frauenwerkstatt in Indien.

Preis: ab ca. 57 Euro

Zu kaufen**: online u.a. im Avocadostore oder bei Amazon

Getreidemühle aus Buchenholz

Getreidemuehle Waschbär
Getreidemühle mit Steinmahlwerkt von Waschbär. (Fotos: Waschbär)

Wenn deine Oma gut backen kann, kannst du ihr mit einer Getreidemühle ein Kompliment machen. Mit der Handmühle Kornkraft von Waschbär lassen sich alle trockenen Getreidesorten zu Mehl mahlen. Das Steinmahlwerk lässt sich stufenlos von Schrot bis zu feinem Tortenmehl einstellen. Die Buchenholz-Mühle wird dazu einfach an die Tischkante (bis 5 cm) geklemmt, gekurbelt wird per Hand. Dank frisch gemahlenem Getreide kommt man (wie Omas wissen) in den Genuss aller Vitalstoffe. Hergestellt wird die Mühle in Deutschland.

Preis: ca. 150 Euro

Zu kaufen**: online bei Waschbär, andere Getreidemühlen von Hersteller KoMo gibt es z.B. bei PureNature

Faire Woll-Pantoffeln aus Nepal

Gruene-Erde-Pantoffeln
Warme Filzpantoffeln von Grüne Erde. (Foto: Grüne Erde)

Ein paar schöne Filzpantoffeln sind vielleicht nicht das originellste Geschenk für Oma und Opa – doch genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Die Hausschuhe Amale bestehen aus Schafschurwolle und haben eine pflanzlich gegerbte Wildledersohle. Die Schurwolle stammt aus Neuseeland, und die Schuhe werden in einem sozialen Projekt in Nepal (Fair-Trade-zertifiziert) handgefertigt. Es gibt die Filz-Slipper in Cranberry, Rauchblau und Hellgrau, wobei nur pflanzliche Färbemittel zum Einsatz kommen.

Achtung: Grüne Erde empfiehlt, die Schuhe eine Schuhnummer größer zu bestellen. (Die Schuhgröße deiner Oma kennst du?)

Preis: ca. 48 Euro

Zu kaufen: direkt bei Grüne Erde

Faires Olivenöl aus Palästina

Olivenöl
Hochwertiges Olivenöl ist ein schönes Geschenk –  am besten bio und fair gehandelt. (Hintergrund: CC0 / Pixabay / stevepb; Produkt: Weltpartner)

Die Rumi-Olive soll bereits zu römischen Zeiten in Palästina angebaut worden sein und stellt bis heute eine wichtige Einnahmequelle für viele Bauern und Familien dar. Geerntet werden die Oliven jedes Jahr gegen Ende Oktober, sobald der erste Regen gefallen ist. Das ganze Land ist dann etwa zwei Wochen lang mit der Ernte beschäftig (inkl. aller Familienmitglieder, Schulklassen, Vereine). Das Olivenöl hat einen kräftigen Geschmack und passt gut zu Salaten (Tomate, Gurke, Minze), Hummus, Auberginen-Mus, Hüttenkäse und anderen Vorspeisen.

Hersteller Canaan Fair Trade aus Dschenin garantiert eine ökologische Bewirtschaftung und unterliegt den Naturland-Fair-Regularien. Bei WeltPartner wird das Olivenöl mit einem künstlerisch gestalteten Etikett angeboten, weshalb es ein repräsentatives Geschenk für Großeltern ist, die kulinarische Qualität mehr schätzen als Nippes.

Preis: ca. 14 Euro (500 ml)

Zu kaufen**: online bei WeltPartner (mit Jerusalem-Motiv), Amazon oder Ölmühle Solling (ohne Motiv)

Luxus-Seidenschal aus Nepal

Hess-Natur-Schal
Seidenschal von Hessnatur. (Produktbilder: Hess Natur)

Wenn deine Oma eine Dame mit Geschmack ist, ist ein schöner Schal ein stilvolles Geschenk. Grauhaarige sollten laut Farbexperten blasse und süßliche Farben meiden und stattdessen kontrastreiche Akzente setzen. Der dunkelblaue Seidenschal von Hessnatur mit senfgoldenen Blättern erfüllt diese Aufgabe perfekt.

Der Schal besteht zu 100 % aus chinesischer Seide und wird in Werkstätten des Vereins New Sadle in Nepal hergestellt. Dort arbeiten Gesunde und ehemals Leprakranke zusammen und weben und bedrucken die Schals in Handarbeit. Der Schal trägt das Siegel Grüner Knopf für sozial und ökologisch nachhaltige Textilien sowie den Leader Status der Fair Wear Foundation für soziale Standards in der Lieferkette. Maße: ca. 70 x 200 cm.

Preis: ca. 70 Euro

Zu kaufen**: direkt bei Hessnatur

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: