Grüner Tee: Wirkung der beliebten Teesorte

Foto: CC0 Public Domain/pixabay/chezbeate

Grüner Tee hat verschiedene Wirkungen: Er soll beim Abnehmen helfen und Krankheiten vorbeugen. Noch dazu ist er lecker. Wir verraten, was an der Wirkung des Tees dran ist.

Grüner Tee: Inhaltsstoffe und Wirkung

Schon seit Jahrhunderten wird angenommen, dass das Heißgetränk aus Asien förderlich für unsere Gesundheit ist. Tatsächlich ist da was daran:

  • Gerbstoffe im Tee beruhigen Magen und Darm.
  • Sein antibakterieller Effekt schützt Zähne vor Karies.
  • Grüner Tee enthält nicht nur Vitamin A, Vitamin B und  Vitamin B12, sondern auch Flavonoide. Diese haben einen positiven Einfluss auf die Stoffwechselvorgänge in unserem Körper und unterstützen das Immunsystem. Außerdem sollen Flavonoide das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken.
  • Wissenschaftlich ist bewiesen, dass Grüner Tee die Knochendichte positiv beeinflusst

Es hält sich außerdem das Gerücht, dass Grüner Tee gegen Krebs hilft, das ist jedoch umstritten. Übrigens purzeln durch Grünen Tee auch nicht wie im Schlaf die Pfunde. Bei einer Diät kann Grüner Tee aber unterstützend wirken, da er die Fettverbrennung anregt

So bereitest du Grünen Tee zu

Bei Grünem Tee ist weniger mehr
Bei Grünem Tee ist weniger mehr
(Foto: CC0 Public Domain/pixabay/pompi )

Damit der Grüne Tee seine Wirkung für die Gesundheit entfalten kann, solltest du folgendes beachten: 

  • Trinke nicht nur eine Tasse, sondern über den Tag verteilt mehrere.
  • Das Wasser sollte bei der Zubereitung nicht zu heiß sein – maximal 60 bis 90 Grad.
  • Damit er nicht zu bitter wird, sollte Grüner Tee nicht länger als 90 Sekunden ziehen. 
  • Gib nicht mehr als elf bis 13 Gramm losen Grünen Tee in einen Liter Wasser.

Das solltest du beim Kauf von Grünem Tee beachten

Tee-Feld in Asien
Tee-Feld in Asien
(Foto: CC0 Public Domain/pixabay/sam_lg )

So gesund Grüner Tee auch sein mag, seine Wirkung ist fast vergebens, wenn du eine Sorte erwischt, die mit Pestiziden belastet ist. Denn diese schaden uns. Mit einem bewussten Einkauf kannst du das aber vermeiden: Wähle beim Einkaufen Bio-Produkte. Am besten Fairtrade, da diese Produkte die Tee-Bauern wirtschaftlich unterstützen. In diesem Artikel kannst du alles nachlesen, was du zu einem nachhaltigen Tee-Konsum wissen musst.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Bitte lies unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen.

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: