Ingwerlimonade: Leckeres Rezept für das gesunde Erfrischungsgetränk

Foto: CC0 / Pixabay / Pexels

Ingwerlimonade ist eine herrliche Erfrischung mit scharfer Note, die nicht nur im Sommer schmeckt. Wir zeigen dir ein leckeres Rezept für den Durstlöscher an kalten und heißen Tagen.

Ingwer hat viele gesunde Eigenschaften und ist vielseitig verwendbar. Du kannst IngwerteeIngwerwasser oder Ingweröl daraus herstellen. Besonders an warmen Tagen ist Ingwerlimonade eine leckere Erfrischung. Achte unbedingt auf Bio-Qualität der Knolle oder versuche Ingwer selbst anzubauen. So weißt du genau, dass der Ingwer frei von Pestiziden und anderen chemischen Pflanzenschutzmitteln ist. Denn die sollten nicht in deine Limonade gelangen.

Zutaten für Ingwerlimonade: Das gesunde Erfrischungsgetränk

Ingwer ist scharf und gesund
Ingwer ist scharf und gesund (Foto: CC0 / Pixabay / congerdesign)

Zutaten für einen Liter Ingwerlimonade:

  • eine große, unbehandelte Zitrone in Bio-Qualität
  • 80g braunen Zucker oder etwas Bio-Honig
  • 30g bis 45g Ingwerwurzel (je nachdem wie scharf du es magst)
  • 1l Wasser
  • Mineralwasser nach Belieben

Ingwerlimonade: Rezept zum Nachmachen

  1. Gib den Zucker in einen Standmixer und verarbeite ihn mit einigen Umdrehungen zu Puderzucker. Möchtest du lieber Honig verwenden, gibst du ihn erst am Ende hinzu.
  2. Schneide die Zitrone und den Ingwer in grobe Würfel – die Schale bleibt bei beidem dran.
  3. DGib die Würfel anschließend zum Zucker in den Standmixer und misch alles so lange, bis eine cremige Paste entsteht.
  4. Füge das stille Wasser hinzu und mische noch einmal durch.
  5. Gib zum Schluss alles durch ein Sieb in eine Karaffe oder Flasche und stelle die Limonade kühl.

Die Ingwerlimonade ist mehrere Tage im Kühlschrank haltbar. Du kannst nach Belieben Eiswürfel und Zitronenscheiben hinzugeben und die Limonade mit Mineralwasser aufgießen. Mit ein paar Zweigen Minze oder Zitronenmelisse kannst du deine selbstgemachte Limonade nicht nur dekorieren, sondern ihr zusätzlich ein feines Aroma geben.

Weiterlesen auf Utopia:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.