Utopia Image

Microlino: das ultra-kleine Elektroauto in Bildern

  • © Micro Mobility Systems AG

    Das ultra-kleine Elektroauto

    Eine elektrische Isetta? Nicht ganz: Das Schweizer Elektroauto Microlino mag an den Klassiker erinnern, ist aber ein ganz anderes Auto.

    Das Design ist halb futuristisch, halb versprüht es Retro-Charme. Doch die Leistung kann sich sehen lassen …

  • © Micro Mobility Systems AG

    Kompaktes Stadtauto

    Der Winzling ist ein Auto für Städter: Er hat zwei Sitze, ein Leergewicht von 435 kg, eine Reichweite von 126 Kilometern und eine Maximalgeschwindigkeit von 90 km/h, was mehr als genug für den Stadtverkehr ist.

  • Foto: Microlino AG

    Kleiner Querparker

    Die Schweizer machten ihr Mini-Auto nur 2.4 Meter lang, weswegen Querparken möglich ist, ohne jedoch zu nah an andere Pkw zu kommen. Etwa drei Microlinos passten in die Parklücke eines SUV.

  • © Micro Mobility Systems AG

    Fronteinstieg wie bei der Isetta

    Einzigartig: der Fronteinstieg. Dabei wird die Tür mit Armaturen und Lenkrad hochgeklappt. Der Fronteinstieg ermöglich Ein- und Aussteigen auch bei quer geparktem Microlino.

  • © Micro Mobility Systems AG

    Blick in den Innenraum

    Der Innenraum ist eher karg. Das Smartphone soll Navigation, Ladestatus und Musik ermöglichen. Im Microlino soll es auch keine eingebauten Lautsprecher geben, sondern portable Bluetooth Boxen, welche auch außerhalb des Fahrzeugs verwendet werden können.

  • © Micro Mobility Systems AG

    Eng, aber okay

    Der Microlino ist ein Zweisitzer. Er gehört in die Kategorie L7e, weswegen er keinen Crash Test bestehen muss. Trotzdem will der Hersteller den Microlino sicher gestalten: Nach ihren Crash-Simulationen besteht der Microlino einen Crash-Test mit 50 km/h.

  • © Micro Mobility Systems AG

    Kofferraum: passt

    Für einen langen Urlaub reicht das nicht, aber ein Kofferraum mit 300 Litern Fassungsvermögen ist angesichts der kompakten Abmessungen gut genug.

  • © Micro Mobility Systems AG

    Parkplatz-Garantie

    Die kurze Länge und die leichte Konstruktion machen das Mini-E-Auto wendig und ideal für Städte überall auf der Welt. Einen Parkplatz finden war noch nie so einfach! Im Sommer kann das Dach geöffnet werden, um das Sonnenlicht hereinzulassen, im Winter hält die Heizung den Innenraum warm.

  • © Micro Mobility Systems AG

    Umweltfreundliches E-Auto

    Er ist ein Umweltfreund, weil er klein ist und wegen seiner leichtgewichtigen Konstruktion werden laut Herstellerangaben 40% weniger Teile benötigt. Dies ist auch der Grund, weshalb der Microlino wesentlich weniger Energie als ein normales Elektroauto braucht: Bei der Herstellung 60% weniger, beim Fahren 65% weniger. Der Zwerg könnte so zum wohl umweltfreundlichsten Auto der Welt werden.

  • Foto: Microlino AG

    "This is not a car!"

    Ja, und das ist schade. Denn Kunden können nicht von der Prämie für Elektroautos in Deutschland profitieren. Quads und Leichtbaufahrzeuge wie Renault Twizy , Twike oder eben der Microlino sind nämlich vom Förderprogramm ausgenommen.

  • © Micro Mobility Systems AG

    ISO Rivolta & Isetta standen Pate

    Als Vorbild für das Design diente eine elektrifizierte ISO Rivolta, ein Kabinenroller aus den 50ern. In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule ZHAW und Designwerk wurden mehrere Designstudien entworfen, um dieses alte Konzept in ein Fahrzeug der Zukunft zu verwandeln. Für Testzwecke wurde eine alte Isetta elektrifiziert (die deutsche Version der Kabinenroller), um die Resultate zu analysieren und das Gefühl für ein solch kleines Auto zu bekommen. Eine offizielle Zusammenarbeit gab es nicht.

  • Foto: Microlino AG

    Schon 8000 Vorbestellungen

    Für den Microlino sind bereits etwa 8000 Reservierungen im Wert von ca. 100 Millionen Euro eingegangen. Die meisten Vorbesteller kommen aus Deutschland, der Schweiz und den USA. Der Marktstart in Deutschland wird frühestens 2019 erwartet.

  • © Sono Motors

    Mehr kleine Elektroautos

    Der Microlino ist ein Vertreter der sinnvollen, kleinen Elektroautos. Je größer Elektroautos werden, desto unsinniger werden sie aus ökologischer Sicht.

    Lies auch: Günstige Elektroautos: Ein kleines Elektroauto tut es doch auch

    Spannende Vertreter auch:

  • © Micro Mobility Systems AG

    Mehr Elektroautos

    Die wichtigsten Elektroautos:

    Reichweiten im Vergleich:

    Elektroautos mit Nutzerbewertungen:

  • Foto: knallgrün photocase.de
** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: