Gelber Tee: Wirkung und Anwendung des seltenen Tees

Foto: CC0 / Pixabay / yangjoy999

Gelber Tee gilt, wie grüner Tee auch, als wahres Wundermittel für die Gesundheit. Lange Zeit war der edle Tee nur dem chinesischen Kaiser vorbehalten.

Was ist gelber Tee?

Der gelbe Tee ist eine ganz seltene Teesorte, die eng mit dem grünen Tee verwandt ist. Seinen Namen verdankt der gelbe Tee der strohgelben Farbe seines Aufgusses. Er wird ausschließlich in China produziert und ist hierzulande eine Rarität.

Gelber Tee entsteht, wie alle anderen klassischen Teesorten auch, auf Basis der Teepflanze. Seine Herstellung ähnelt der des grünen Tees stark. Die frisch gepflückten Teeblätter werden zunächst liegen gelassen, um zu verwelken. Gelber Tee wird anschließend über einen Zeitraum von drei Tagen, in einem speziellen Tuch eingewickelt, in einer Pfanne behutsam erhitzt. Dadurch oxidiert er leicht. Dieser Schritt nennt sich „gelbe Versiegelung“. Er sorgt dafür, dass der teils grasige und astringierende Geschmack, den man von grünem Tee kennt, verschwindet. Anschließend wird der gelbe Tee geröstet.

Selbst in China sind nur wenige Teeproduzenten mit der Herstellung des gelben Tees vertraut, da er lange Zeit ausschließlich dem chinesischen Kaiser vorbehalten war. Zudem stellen die meisten chinesischen Teeproduzenten aus wirtschaftlichen Gründen hauptsächlich den einfacher zu verarbeitenden Grüntee her. Grüntee ist eines der wichtigsten Exportgüter Chinas nach Europa.

Wie bereite ich gelben Tee zu und was ist seine Wirkung?

Gelber Tee lässt sich, wie grüner Tee auch, mehrfach aufgießen.
Gelber Tee lässt sich, wie grüner Tee auch, mehrfach aufgießen.
(Foto: CC0 / Pixabay / Nipapun)

Gelben Tee kannst du genauso wie grünen Tee zubereiten. Am besten lässt du das Wasser vor dem Aufgießen auf 80 bis 85 Grad Celsius abkühlen. So wird der Tee aromatischer, da weniger Aromastoffe zerstört werden oder verdampfen. Am besten lässt du gelben Tee für 30 Sekunden ziehen. Du kannst ihn vier- bis fünfmal aufgießen, um in den Genuss seines gesamten Aromaspektrums zu kommen.

Gelber Tee gilt, wie der grüne Tee auch, als besonders gesund. In wissenschaftlichen Studien konnte nachgewiesen werden, dass gelber Tee:

  • antioxidativ wirkt und unseren Körper vor freien Radikalen schützt.
  • entzündungshemmend wirkt, und so der Entstehung von Zivilisationskrankheiten wie etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes vorbeugt.
  • der Entstehung einer Krebserkrankung möglicherweise vorbeugen kann. Sicher ist dies jedoch nicht, da die zu diesem Thema vorliegenden Studien sich zum Teil widersprechen. Beispielsweise konnten die Autoren dieser Meta-Analyse keinen Zusammenhang zwischen Teekonsum und den fünf häufigsten Krebserkrankungen herstellen. 

In einer Studie fanden chinesische Forscher heraus, dass gelber Tee nach grünem Tee den zweithöchsten Anteil an Polyphenolen und Antioxidantien aufweist. Weißer und schwarzer Tee schnitten wesentlich schlechter ab. Ein Großteil der gesundheitlichen Wirkungen von Tee beruhen auf den enthaltenen Polyphenolen und Antioxidantien. Die Studien deuten darauf hin, dass gelber und grüner Tee sich stärker auf die Gesundheit auswirken als schwarzer Tee.

Das solltest du beim Kauf von gelbem Tee beachten

Die Arbeitsbedingungen auf konventionellen Teeplantagen sind oft schlecht.
Die Arbeitsbedingungen auf konventionellen Teeplantagen sind oft schlecht.
(Foto: CC0 / Pixabay / kyhddohani89)

Da gelber Tee so selten und teuer ist, empfiehlt es sich, ihn nur zu besonderen Anlässen zu trinken. Während grüner Tee mittlerweile in allen möglichen Produkten, wie etwa Kuchen, Shampoo, oder Badesalz verarbeitet wird, ist gelber Tee kein Produkt für den Massenmarkt.

Gelben Tee solltest du immer nur bei einem Teehändler, dem du vertraust, einkaufen. Es ist leider keine Seltenheit, dass in China produzierte Tees gefälscht werden. Insbesondere edle Sorten wie der Puerh oder gelbe Tee sind immer wieder betroffen. Kaufe gelben Tee daher nur bei seriösen Händlern und auf keinen Fall von unbekannten Onlineshops aus China ein. Nur so kannst du dir sicher sein, dass du ein gutes Produkt erhältst.

Ein langer Transportweg lässt sich bei gelben Tee leider nicht vermeiden, da er in Europa nicht hergestellt wird. Ein Grund mehr, den Tee nur zu besonderen Anlässen zu genießen. Da die Arbeitsbedingungen auf vielen Teeplantagen schlecht sind, solltest du immer auf fair gehandelten Bio-Tee zurückzugreifen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

English version available: Yellow Tea: Production, Health Benefits and Uses

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: