Glutenfreies Brot backen: Einfaches Rezept zum Selbermachen

Foto: Inke Klabunde / Utopia

Glutenfreies Brot zu backen, ist deutlich günstiger, als es zu kaufen. Wir haben ein leckeres Rezept ausprobiert und zeigen dir, wie auch du ganz leicht dein eigenes glutenfreies Brot backen kannst.

Zutaten für Glutenfrei und veganes Brot

Zutaten für glutenfreies Brot.
Zutaten für glutenfreies Brot.
(Foto: Inke Klabunde / Utopia)

Glutenfreie Backwaren sind oft aus vielen exotischen Zutaten hergestellt. Amaranth, Quinoa oder Chiasamen kannst du kaum regional beziehen. Fast immer sind die Zutaten um die halbe Welt gereist und haben für viele CO2-Emissionen gesorgt. Ökologisch geht anders – wir zeigen dir ein Rezept mit einfachen Zutaten ohne lange Transportwege. Für das glutenfreie Brot benötigst du:

Glutenfreies Brot backen: das Rezept

Teig für glutenfreies Brot
Teig für glutenfreies Brot
(Foto: Inke Klabunde / Utopia)
  1. Als erstes vermischst du alle trockenen Zutaten.
  2. Anschließend gibst du nach und nach den Agavendicksaft, den Essig und das Mineralwasser hinzu und verrührst alles miteinander. Die Masse solltest du gut vermengen, damit sich die Hefe verteilt und keine Klümpchen bildet.
  3. Lege nun eine Kastenform mit Backpapier aus. Das gibt es übrigens auch in einer wiederverwendbaren Alternative.
  4. Gib den Teig in die Form und lasse ihn ca. eine Stunde an einem warmen Ort ruhen, bis er deutlich aufgegangen ist.
  5. Danach backst du das Brot für ca. eine Stunde bei 170 Grad halbfertig.
  6. Nimm das Brot anschließend aus der Form, bestreiche es mit Öl und backe es dann erneut bei circa 160 Grad für 20 bis 25 Minuten.
  7. Nimm das Brot aus dem Ofen, wenn es die Stäbchenprobe bestanden hat – wenn also kein Teig am Stäbchen hängen bleibt.
  8. Wenn das Brot einige Zeit ausgekühlt ist, kannst du es servieren. Am Anfang ist es noch etwas bröselig, wird aber später viel fester.
Das fertige glutenfreie Brot
Das fertige glutenfreie Brot
(Foto: Inke Klabunde / Utopia)

Weiterlesen auf Utopia:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: