Kugelschreiberflecken entfernen: 3 Hausmittel im Test

Foto: Utopia / Kathrin Inerle

Die Mine des Kugelschreibers ist ausgelaufen und schon sind Kugelschreiberflecken auf der Kleidung. Mit welchen natürlichen Hausmitteln lassen sich Kugelschreiberflecken wieder entfernen? Wir haben drei Vorschläge ausprobiert.

Hausmittel, die Kugelschreiberflecken auf Kleidung entfernen

Kulischrift vorher
Kulischrift vorher
(Foto: Utopia / Kathrin Inerle)

Das wichtigste bei Flecken ist: Nicht lange warten, sondern sofort entfernen. Dann helfen oft auch milde, natürliche Mittel. Aggressive, konventionell hergestellte Mittel wirken auch aggressiv auf die Umwelt, wenn sie ins Abwasser geraten. Mit natürlichen Mitteln wird die Umwelt, genauso wie die Kleidung, geschont.

Im Internet kursieren einige Tipps welche Hausmittelchen Kugelschreiberflecken entfernen sollen. Dazu gehören folgende Vorschläge:

  1. Die Kleidung mit dem Fleck über Nacht in Milch einweichen. Zwischendurch am Besten nochmal mit einer Nagelbürste (online z.B. bei **Avocadostore) oder einer anderen Bürste behandeln. Am folgenden Tag sollte das Wäschestück dann in der Waschmaschine gewaschen werden und der Fleck verschwinden.
  2. Vor dem Waschen den Fleck mit Zitronensaft behandeln. Ausbürsten und danach waschen.
  3. Auch mit Essigessenz sollen Kugelschreiberflecken gut weggehen. Dazu einfach wieder einweichen, mit einer Nagelbürste oder ähnlichem bearbeiten und danach in der Waschmaschine waschen.

Versuchsergebnisse: Welches Hausmittel hat am besten die Kugelschreiberflecken entfernt?

Kulischrift nachher
Kulischrift nachher
(Foto: Utopia / Kathrin Inerle)

Alle drei Methoden wurden getestet und das Ergebnis war folgendes: Der mit Milch behandelte Fleck ist leider noch leicht sichtbar. Der Fleck, der mit Zitrone behandelt wurde, ist fast verschwunden. Am besten aber hat die Essigessenz funktioniert. Der Fleck der mit ihr behandelt wurde, konnte vollständig entfernt werden.

Fazit: Das Hausmittel Essigessenz entfernt Kugelschreiberflecken zuverlässig: Zusammen mit einem ökologischen Waschmittel hat sie sehr gut gewirkt. Zitronensäure hat zu einem ganz passablen Ergebnis geführt. Milch als Hausmittel gegen Kugelschreiberflecken können wir hingegen nicht empfehlen: Zum einen wirkt sie nur sehr begrenzt. Zum anderen gibt es bereits gute Gründe gegen den Konsum von Milch als Lebensmittel – ganz zu schweigen davon sie als Reinigungsmittel anzuwenden.

Der Vorteil von ökologischen Hausmitteln

Natürliche Fleckenentfernen für Kugelschreibertinte
Natürliche Fleckenentfernen für Kugelschreibertinte
(Foto: Utopia / Kathrin Inerle)

Diese Hausmittel finden sich in fast jedem Haushalt und so kann das Missgeschick auch am Sonntag behandelt werden kann. Oft sind Hausmittel auch billiger und nachhaltiger. Milch, Essigessenz oder Zitronensaft sind sehr gut biologisch abbaubar. Wenn sie in Maßen eingesetzt werden, belasten sie den Wasserkreislauf und die Umwelt kam. Manche konventionelle Putzmittel rufen zudem Allergien hervor oder reizen die Atemwege. Nach dem Einweichen können Essigessenz und Zitronensaft auch weiterverwendet werden, um z.B. das Spülbecken zu entkalken oder die Waschmaschine zu reinigen.

Gleiches gilt für Waschmittel. Ökologische Waschmittel gibt es in jedem größeren Supermarkt, der örtlichen Drogerie oder online z.B. bei **Memolife zu kaufen.

Weiterlesen auf Utopia:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.