Veganer Mozzarella: Rezept zum Selbermachen

Foto: CC0 / Pixabay / RitaE

Mit unserem Rezept gelingt dir veganer Mozzarella in nur wenigen Schritten. Die vegane Variante des italienischen Klassikers basiert auf Cashews und schmeckt nicht nur zu Tomaten gut.

Veganen Mozzarella selbermachen: Die Zutaten

Veganer Mozzarella basiert auf Cashewkernen und Flohsamenschalen.
Veganer Mozzarella basiert auf Cashewkernen und Flohsamenschalen. (Foto: CC0 / Pixabay / ReadyElements)

Für das nachfolgende Rezept empfehlen wir, Lebensmittel mit Bio-Qualität aus ökologischem Anbau von regionalen Anbietern zu verwenden. Diese enthalten deutlich weniger synthetische Pestizide als konventionelle Produkte. Damit tust du auch deiner Gesundheit etwas Gutes.

Um veganen Mozzarella herzustellen, benötigst du folgende Zutaten:

Tipp: Zu veganem Mozzarella schmecken frische Tomaten. Diese haben in Deutschland von August bis September Saison. Im Winter kannst du mit dem veganen Käse zum Beispiel einen Wintersalat verfeinern. Weitere Saisonzeiten kannst du unserem Utopia-Saisonkalender entnehmen.

In wenigen Schritten zum veganen Mozzarella

Für das nachfolgende Rezept solltest du genügend Zeit einplanen. Du benötigst zwar nur zehn Minuten reine Zubereitungszeit, aber du musst auch einige Zutaten einweichen und den veganen Käse aushärten lassen. Das dauert insgesamt vier Stunden. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du veganen Mozzarella zubereitest:

  1. Gib die Cashewkerne und die Flohsamenschalen in zwei separate Schüsseln.
  2. Bedecke die Cashewkerne mit Wasser. Gib nun 200 Milliliter Wasser über die Flohsamenschalen und lasse beide Zutaten für zwei Stunden einweichen. Das Wasser in den Flohsamenschalen sollte in der Zeit gelieren.
  3. Gieße das Wasser der Cashewkerne ab.
  4. Gib die Flohsamen-Mischung, die Cashewkerne, den Senf und den Zitronensaft in einen Mixer und verrühre alles kräftig miteinander.
  5. Würze die Mischung nach Belieben mit Salz und Pfeffer.
  6. Verrühre die Mischung erneut, bis eine cremige Masse entsteht.
  7. Gib den veganen Mozzarella nun in eine weitere Schüssel und stelle diese für weitere zwei Stunden in den Kühlschrank. Bedenke, dass die Schale deinen Käse entsprechend formt.

Tipp: Deinen veganen Mozzarella kannst du mit getrocknetem Basilikum dekorieren und servieren.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: