Gemütlich und nachhaltig: 8 bessere Kuscheldecken aus Wolle und Bio-Baumwolle

Kuscheldecken gibt es auch in nachhaltig, vegan und aus Bio-Baumwolle.
Fotos: Kushel Towels, Bausinger / avocadostore.de; Maya Kruchancova / stock.adobe.com

Jetzt wird’s gemütlich: Eine Tasse Tee, ein gutes Buch oder die Lieblingsserie und natürlich eine nachhaltige (Baum-)Wolldecke – mehr braucht es nicht für einen heimeligen Abend auf der Couch. Wir stellen euch fünf Kuscheldecken aus Baumwolle und anderen veganen Fasern vor sowie drei Wohndecken aus nachhaltiger Wolle.

Wenn es draußen nass und kalt ist, sollte es drinnen umso gemütlicher sein. Die perfekte Kuscheldecke darf dabei nicht fehlen. Ein Klassiker sind Wolldecken aus Schafschurwolle vom dicken Winterfell der Schafe. Sie haben hervorragend wärmende Eigenschaften und sind wolkenweich. Eine solche Decke aus artgerechter Tierhaltung und regionaler Produktion hat allerdings einen recht stolzen Preis von über 100 Euro.

Wir raten dir dennoch, bei tierischen Wollprodukten genau hinzuschauen und auf ein Siegel zu achten, damit du grausame Praktiken wie Mulesing nicht unterstützt. Lies dazu auch: Nachhaltige Wolle: Das musst du wissen

Günstiger als Schafwolle und gleichzeitig vegan ist Bio-Baumwolle. Wird die Baumwolle für die Kuscheldecke oder Wohndecke zu einem Flanell-Gewebe verarbeitet, wird sie weich und wärmend, bleibt aber dennoch leicht. In feuchten Räumen kann Kunstfaser aus recycelten PET-Flaschen eine Alternative für eine schöne Wohndecke sein.

1. Vegane Kuscheldecke aus Bio-Baumwolle

Rot-weiß gepunktete Kuscheldecke
Rot-weiß gepunktete nachhaltige Kuscheldecke aus Bio-Baumwolle (Foto: © Waschbär)

Die rot-weiße Flanell-Decke hat ein Positiv-Negativ-Print, das bedeutet: Auf einer Seite sind die Tupfen rot und der Hintergrund weiß und auf der anderen Seite ist es genau umgekehrt. Das Material der nachhaltigen Kuscheldecke besteht zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle aus einem GOTS-zertifizierten Anbaugebiet in Tansania. Produziert wird die Decke in Deutschland.

Da diese vegane Kuscheldecke sehr reißfest ist, kannst du sie vielseitig einsetzen, zum Beispiel auch zum Höhlenbauen mit den Kindern. Ein kleiner Nachteil: Die Decke wurde synthetisch gefärbt, allerdings ohne optische Aufheller.

Größen: 75 x 100 cm / 100 x 150 cm / 150 x 200 cm

Preise: 29,95 Euro / 44,95 Euro / 69,95 Euro

Kaufen**:

🛒 Waschbär

2. Vegane Bio-Baumwoll-Kuscheldecke mit Pflanzenprints

Die Bio-Kuscheldecke ist ein schlichter und hochwertiger Begleiter an Winterabenden.
Die Bio-Kuscheldecke ist ein schlichter und hochwertiger Begleiter an Winterabenden. (Foto: Hängemattenglück)

Die Wolldecke der GOTS-zertifizierten RENY-Natur Bio-Kollektion besteht ebenfalls aus Bio-Baumwolle, hat dazu aber noch den Vorteil, dass die Baumwolle naturbelassen ist. Das Gewebe aus Baumwolle wurde für die Wohndecke beidseitig geraut und geschoren.

Die Gingkoblätter auf der kuscheligen Wendedecke holen dir die Natur – und ein Stück Frühling – auf die Couch. Du kannst die Wohndecke in gelb, rot oder blau kaufen.

Größe: 150 x 200 cm

Preis: 83,90 Euro

Kaufen**:

🛒 Avocadostore

3. Nachhaltige Wohndecke aus Holz und Baumwolle

Das kleine Öko-Label Kushel Towels steht in erster Linie für nachhaltige Handtücher, hat aber auch ein paar schön gewebte Musterdecken im Sortiment. Die „klimapositive“ Decke wird in Deutschland hergestellt. Die Kuscheldecke besteht zu 58 Prozent aus Bio-Baumwolle, die in der Hochebene von Tansania wächst und allein durch Regenwasser bewässert wird. Die übrigen 42 Prozent sind aus Tencel Modal, einem Holz-Zellstoff aus FSC-zertifiziertem Rotbuchenholz. Das Garn wird in Portugal gesponnen.

Die gestreifte Wohndecke besteht aus Bio-Baumwolle und aus Tencel Modal.
Die gestreifte Kuscheldecke besteht aus Bio-Baumwolle und aus Tencel Modal. (Fotos: © Kushel Towels, Screenshots von avocadostore)

Für die klimapositive Klimabilanz werden pro Kushel-Decke zwei Bäume gepflanzt. Darüber hinaus trägt die Decke das Oeko-Tex Standard 100-Siegel.

Größe: 140 x 200 cm

Preis: 139,- Euro

Kaufen**:

🛒 Kushel Towels

4. Mikrofaser-Kuscheldecke aus Recycling-PET

Die Mikrofaser-Kuscheldecke wurde aus recycelten PET-Flaschen gefertigt.
Die Mikrofaser-Kuscheldecke wurde aus recycelten PET-Flaschen gefertigt. (Foto: © Gözze)

Wenn du eine Kuscheldecke beispielsweise für den Wohnwagen suchst, wo es im Winter eher feucht ist und sich die Wäsche klamm anfühlt, könnte recycelte Mikrofaser eine nachhaltige Option für dich sein. Der Vorteil gegenüber anderen veganen Materialien wie Baumwolle und Tencel ist, dass Mikrofaser sehr schnell trocknet.

Das deutsche Textil-Unternehmen GÖZZE Münsterland hat bereits ein paar Produkte aus nachhaltigen Materialien ins Sortiment aufgenommen. Die Kuscheldecken bestehen zu 100 Prozent aus recycelter Polyester-Mikrofaser, die aus PET-Flaschen hergestellt wurde. Sie kann in der Waschmaschine gewaschen werden und auch in den Wäschetrockner. Allerdings kann beim Waschen von Mikrofaser viel Mikroplastik entstehen – wasche die Decke also am besten von Hand oder in einem speziellen Beutel, zum Beispiel von Guppyfriend.

Größe: 150 x 200 cm

Preis: ca 45 Euro

Kaufen**:

🛒 Amazon

5. Extra lange Bio-Baumwoll-Kuscheldecke aus Deutschland

Kuscheldecken für die Couch haben in der Regel ein kleineres Format als Bettdecken. Wenn du das schon immer unpraktisch fandest, weil dann die kalten Füße rausgucken oder du eine Decke brauchst, mit der auch Partner:in und Kinder mitkuscheln können, gibt es von der schwäbischen Firma Bausinger Wohndecken in Extralänge.

Extra lange Wohndecke
In diese extra lange Kuscheldecke passt auch der:die Partner:in mit drunter. (Fotos: © Bausinger, Screenshots von avocadostore)

Das Unternehmen ist GOTS-zertifiziert, das Material der großen, nachhaltigen Kuscheldecke besteht aus Bio-Baumwolle und trägt zusätzlich das Zeichen Oeko-Tex Standard 100, welches die Schadstofffreiheit garantiert. Erhältlich ist die vegane Baumwoll-Wohndecke in drei schönen Farben: Rotbuche, hellblau und hellgrau.

Größe: 150 x 230 cm

Preis: 61,50 Euro

Kaufen**:

🛒 Avocadostore

6. Nachhaltige Wolldecke aus Schafschurwolle  

Die Wolldecke Lavela von Allnatura hält dich das ganze Jahr über warm.
Die Wolldecke Lavela von Allnatura hält dich das ganze Jahr über warm. (Foto: Allnatura)

Eine Kuscheldecke aus echter Wolle ist mindestens so gemütlich wie eine aus Baumwolle. Das Modell Lavela von Allnatura ist im Used-Look gestaltet und besteht aus 70 Prozent Bio-Baumwolle und 30 Prozent Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Dazu entsprechen die Textilien laut Hersteller dem GOTS-Standard und die Naturhaardecke wird in Deutschland gefertigt. Die nachhaltige Wolldecke gibt es in den Farben beige, grau und rost.

Größen: 140×200 cm

Preis: circa 99 Euro

Kaufen**:

🛒 Allnatura

7. Kuscheldecke aus 100 Prozent Schafwolle

Si sieht die nachhaltige Wolldecke "Inario" von Allnatura aus.
Si sieht die nachhaltige Wolldecke „Inario“ von Allnatura aus. (Foto: Allnatura)

Wenn du eine Kuscheldecke suchst, die zu 100 Prozent aus Wolle besteht, musst du etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Die Schafschurwoll-Naturhaardecke „Inario“ besteht zum Beispiel zu 100 Prozent aus Merino-Schafschurwolle. Diese stammt aus Deutschland, von Tieren, die nach den Standards der kontrolliert biologischen Tierhaltung gehalten wurden. In Deutschland ist Mulesing verboten – hier wurden Decke und Materialien auch gesponnen und gewoben.

Die Decke weist ein raffiniertes Waffelmuster auf und ist in den Farben beige/weiß, hellgrau/weiß und dunkelgrau/weiß zu haben.

Maße: 150×210 cm

Preis: circa 184 Euro

Kaufen**:

🛒 Allnatura

8. Bio-Kuscheldecken aus Naturfasern: Wohndecke Joona aus Lammwolle

Eine schöne Kuscheldecke aus Lammwolle ist etwas ganz Besonderes und hält sehr warm. Im Gegensatz zur Schafschurwolle ist Lammwolle die Wolle von Lämmern, die im Alter von sechs bis zwölf Monaten zum ersten Mal geschoren werden. Die Haarspitzen sind noch rund und die Wolle ist weicher als bei älteren Schafen.

Die Kuscheldecke aus Lammwolle ist zur Hälfte aus recycelter Wolle gefertigt.
Die Kuscheldecke aus Lammwolle ist zur Hälfte aus recycelter Wolle gefertigt. (Fotos: © Grüne Erde)

Gewonnen wird die Wolle zu 50 Prozent aus dem Eco Wool-Projekt in Neuseeland. Hier widmen sich Schafbauern und -bäuerinnen einer ökologischen Schurwollproduktion. Die Tiere leben im Freien und auf Mulesing und Antibiotika wird verzichtet. Die Wolle wird zudem umweltschonend gewaschen.

Die anderen 50 Prozent der Decke Joona sind rezyklierte Lammwolle, also Lammwolle, die aus Produktionsresten stammt, gesammelt und neu verarbeitet wird. Die Zero-Waste-Wolle ist eine Mischung aus vielen Farben. Gefertigt wird die weiß-braune oder graue Fransen-Decke in Lettland.

Größe: 130 x 200 cm

Preis: 89,90 Euro

Kaufen:

🛒 Grüne Erde

Dir fehlt noch die passende Couch zur Woll- oder Baumwoll-Kuscheldecke? Hier findest du unsere Empfehlungen für nachhaltigere Sofas.

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: