Umweltschutz

- Anzeige -

7 Dinge im Alltag, die Weltverbesserer kritisch sehen

„Wer von euch kackt regelmäßig in sein Wohnzimmer?“, fragt Mediziner und Komiker Eckart von Hirschhausen öfter mal sein Publikum. Keiner, will man meinen. Warum haben wir dann in unserem Haushalt immer noch so viele Dinge, die nicht der Umwelt schaden und Ressourcen verbrauchen, sondern uns sogar krank machen? Weiterlesen


Ein Leben ohne Toilettenpapier

Diesmal geht’s um ein essentielles Bedürfnis: Aa – und wie man sich hinterher den Hintern säubert. Vor allem geht es um die Frage, ob Bäume sterben müssen, dann über weite Strecken transportiert, unter hohem Energieaufwand zu Zellulose geschreddert, wieder transportiert und schließlich zu Toilettenpapier verarbeitet werden. Weiterlesen