Birnensaft selber machen: Einfaches Rezept für das herbstliche Getränk

birnensaft
Foto: Colourbox.de

Wer Birnensaft selber machen möchte, braucht dafür nur wenige Zutaten. Besonders gut eignet sich dafür die Herbstzeit, wenn Birnen Saison haben.

Birnen haben von August bis November Saison. Der Herbst ist somit die beste Zeit, um eigenen Birnensaft herzustellen. Die genauen Saison-Zeiten kannst du unserem Utopia-Saisonkalender entnehmen.

Die Früchte haben oft einen weiten Weg hinter sich. Ursprünglich stammen sie aus dem Kaukasus und aus Anatolien. Mittlerweile werden Birnen aber auch in Europa angebaut.

Wenn du Birnensaft selbst herstellen möchtest, solltest du folgendes beachten: 

  • Achte darauf, möglichst Früchte aus der Region zu beziehen. So vermeidest du lange Transportwege und klimaschädliche CO2-Emissionen.
  • Beim Kauf deiner Birnen solltest du prüfen, ob die Frucht leicht nachgibt. Nach Möglichkeit solltest du zu reife Birnen vermeiden. Du erkennst sie auch an ihrer sehr hellen Farbe.
  • Bereite deinen Birnensaft am besten aus Bio-Produkten zu. Denn beim Bio-Anbau gibt es strengere Richtlinien zum Einsatz von chemischen Spritzmitteln. Die Früchte enthalten also weniger Pestizid-Reste auf der Schale.

Birnensaft selber machen: Zutaten für das Rezept

Für vier Flaschen Birnensaft benötigst du:

  • 4 Birnen
  • 1,5 l Wasser
  • den Saft einer Zitrone
  • 200 g Zucker
  • 35 g Honig
  • 1 Zimtstange

Außerdem brauchst du ein Sieb und mehrere Glasflachen, um den Birnensaft später abzufüllen.

Tipp: Für einen intensiveren Geschmack kannst du zusätzlich noch eine Vanilleschote zu deinem Birnensaft hinzugeben.

Anleitung: Birnensaft selbst machen

Verwende für deinen selbst gemachten Birnensaft am besten Bio-Birnen.
Verwende für deinen selbst gemachten Birnensaft am besten Bio-Birnen.
(Foto: CC0 / Pixabay / PIRO4D)

Du solltest für die Zubereitung deines Birnensaftes etwa 30 Minuten Zeit einplanen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du vorgehst:

  1. Wasche die Birnen, entkerne sie und schneide sie in kleine Stücke.
  2. Gib die Birnenstücke zusammen mit dem Wasser, Zitronensaft und Zucker in einen Kochtopf.
  3. Füge den Honig und die Zimtstange hinzu.
  4. Bringe die Masse zum Kochen.
  5. Entferne die Zimtstange.
  6. Püriere die Menge zu einem flüssigen Saft.
  7. Fülle die Masse durch ein Sieb wieder zurück in den Kochtopf.
  8. Wasche die Glasflaschen mit heißem Wasser aus.
  9. Gib den fertigen Birnensaft in die Glasflaschen und lasse die Flaschen abkühlen.

Tipp: Bleiben bei der Zubereitung noch Birnenstücke übrig, kannst du aus ihnen noch einen leckeren Birnenkompott zubereiten.

Weiterlesen bei Utopia:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: