Jostabeere-Rezepte: Das kannst du mit der Kreuzung aus Stachel- und Johannisbeere zubereiten

Jostabeere-Rezepte: Das kannst du mit der Kreuzung aus Stachel- und

Die säuerliche Jostabeere bringt Abwechslung in deine Küche. Wir zeigen dir drei einfache Rezepte, mit denen du Jostabeeren verarbeiten kannst.

Jostabeere-Rezepte: Marmelade

Die Kombination aus Johannisbeeren und Jostabeeren erschafft einen ganz neuen Geschmack.
Die Kombination aus Johannisbeeren und Jostabeeren erschafft einen ganz neuen Geschmack. (Foto: CC0 / Pixabay / adamkontor)

Marmeladen sind eine tolle Möglichkeit, Früchte zu konservieren. Für dieses Jostabeeren-Rezept werden die herb-säuerlichen Früchte mit Johannisbeeren zu einer fruchtigen Marmelade gekocht.

Zutaten für 5 Personen:

Außerdem brauchst du sterilisierte Einmachgläser.

So bereitest du die Jostabeeren-Marmelade zu:

  1. Entferne die Früchte von den Stielen und wasche sie gründlich unter fließendem Wasser ab.
  2. Fülle die Beeren in einen großen Topf.
  3. Püriere sie mit einem Pürierstab, bis eine gleichmäßige cremige Masse entstanden ist. Schalte das Gerät am besten auf eine niedrige Stufe, da die Beeren sonst deine ganze Küche vollspritzen. Alternativ kannst du sie auch mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Das dauert zwar länger, spart aber Energie und spritzt weniger.
  4. Füge den Gelierzucker und Vanillezucker zu den Beeren hinzu. Vermenge alles gut mit einem Kochlöffel.
  5. Lasse die Beeren langsam aufkochen. Rühre die Früchte dabei ständig um, damit sie nicht anbrennen.
  6. Lasse die Beerenmischung anschließend etwa drei bis fünf Minuten unter Rühren sprudelnd kochen. Je nach Gelierzucker kann die Dauer variieren, orientiere dich an der Packungsbeilage.
  7. Nimm nach der Kochzeit den Topf vom Herd und fülle die noch heiße Marmelade in sterilisierte Einmachgläser. Schraube den Deckel darauf und lasse die Marmelade kopfüber etwa zehn Minuten auskühlen. So entsteht ein Vakuum in den Gläsern und die Marmelade ist länger haltbar. Drehe die Gläser anschließend um und lass die Marmelade vollständig abkühlen.

Übrigens: Gelierzucker ist in der Regel vegan. Als Geliermittel wird meistens Pektin eingesetzt, das aus Äpfeln gewonnen wird. Aus Kostengründen wird jedoch teilweise Gelatine verwendet. Diese wird aus tierischen Eiweißen gewonnen und ist somit nicht für Vegetarier und Veganer geeignet. Ob dein Gelierzucker vegan ist, kannst du meistens auf der Packung nachlesen. Alternativ kannst du auch das vegane Bindemittel Agar Agar verwenden. Dann musst du aber zusätzlichen Zucker zum Süßen der Marmelade beifügen. Oder du stellst dein eigenes Geliermittel mit Pektin aus Äpfeln her.

Jostabeere-Rezepte: Schoko-Muffins

Schokolade und Jostabeeren harmonieren hervorragend miteinander.
Schokolade und Jostabeeren harmonieren hervorragend miteinander. (Foto: CC0 / Pixabay / ponce_photography)

Die säuerlichen Jostabeeren passen prima zu saftig-süßen Schoko-Muffins.

Zutaten für 16 Stück:

  • 700 g Jostabeeren
  • 160 g Dinkelvollkornmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 90 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 220 ml Milch
  • 16 Papierförmchen
  • Puderzucker

So bereitest du dieses Jostabeeren-Rezept zu:

  1. Entferne die Stiele der Jostabeeren und wasche sie anschließend gründlich ab.
  2. Mische das Mehl in einer großen Schüssel mit Backpulver und Kakaopulver.
  3. Zerhacke die Schokolade in möglichst kleine Splitter. Gib diese ebenfalls in die Schüssel.
  4. Gib die zwei Eier in eine separate Rührschüssel. Füge den Zucker hinzu und verquirle das Ganze mit einem Handrührgerät, bis es schaumig ist.
  5. Mische nun schrittweise die Mehlmischung unter. Rühre dabei ständig weiter.
  6. Füge das Öl und die Milch nach und nach hinzu. Verrühre alles, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  7. Mische die Jostabeeren vorsichtig mit einem Löffel unter den Muffinteig.
  8. Verteile den Teig gleichmäßig auf 16 Papierförmchen. Stelle die Papierförmchen in ein Muffinblech und backe sie bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 20 bis 25 Minuten.
  9. Nachdem die Muffins abgekühlt sind, kannst du sie zur Dekoration noch mit Puderzucker bestreuen.

Übrigens: Der Kakaoanbau ist nur in tropischen Regionen möglich, daher ist Kakaopulver zwangsläufig importiert. Achte deshalb auf Bio-Qualität, wenn du Kakaopulver und Schokolade kaufst. Wenn du zusätzlich auf das Fairtrade-Siegel achtest, unterstützt du die Kakaobauern. Mehr über deren Situation erfährst du in unserem Artikel über Fairtrade-Kakao. Achte auch bei den Eiern und Milchprodukten auf Bio-Qualität. So kannst du dir sicher sein, dass die Lebensmittel umweltfreundlich und artgerecht produziert werden.

Jostabeere-Rezept: Smoothie

Durch die Menge an Honig und Zitronensaft kannst du selbst entscheiden, wie süß und wie sauer dein Smoothie sein soll.
Durch die Menge an Honig und Zitronensaft kannst du selbst entscheiden, wie süß und wie sauer dein Smoothie sein soll. (Foto: CC0 / Pixabay / StockSnap)

Smoothies sind schnell gemixt – wenn du sie selber machst, kannst du entscheiden, wie süß sie sein sollen.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 125 g Jostabeeren
  • 1 Zitrone
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 TL Honig
  • etwas Milch

So bereitest du den Jostabeeren-Smoothie zu:

  1. Entferne die Stiele der Jostabeeren und spüle sie gründlich mit Wasser ab.
  2. Gib die gewaschenen Beeren in einen Messbecher.
  3. Halbiere die Zitrone, entferne die Kerne und presse etwas Saft in den Messbecher. Je nachdem, wie säuerlich du deinen Smoothie haben möchtest, kannst du die Menge variieren.
  4. Fülle nun den Joghurt und den Honig ebenfalls in den Messbecher. Auch beim Honig kannst du selbst entscheiden, wie viel du zum Süßen verwenden möchtest.
  5. Püriere alles gut durch, bis eine gleichmäßige flüssige Konsistenz entstanden ist.
  6. Wenn der Smoothie zu dickflüssig ist, kannst du noch etwas Milch hinzugeben und unterrühren.

Tipp: Kaufe bevorzugt deutschen Honig, am besten direkt vom Imker. Alternativ kannst du auch Agavendicksaft verwenden.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.