Morosche Karottensuppe: So machst du das Hausmittel selber

morosche karottensuppe
Foto: CC0 / Pixabay / Catkin

Die Morosche Karottensuppe ist ein effektives Hausmittel bei Durchfall, das bei Mensch und Tier wirkt. Wir zeigen dir das Rezept und erklären die Wirkung der Karottensuppe nach Moro.

Benannt ist die Morosche Karottensuppe nach seinem Erfinder Ernst Moro: Dieser war als Kinderarzt in Heidelberg tätig und entwickelte 1908 das Rezept der Moro-Suppe. Dank diesem einfachen Hausmittel gelang es, die Sterblichkeitsrate unter Kindern mit Durchfallerkrankungen erheblich zu senken. Heute wissen wir nicht nur, dass die Morosche Karottensuppe auch bei Hunden dieselbe Wirkung hat – sondern auch warum das Hausmittel so wirkt. Wir zeigen dir ein einfaches Rezept und erklären dir, worauf es ankommt.

Morosche Karottensuppe: Zutaten fürs Rezept

Morosche Karottensuppe besteht nur aus Möhren, Wasser und Salz.
Morosche Karottensuppe besteht nur aus Möhren, Wasser und Salz. (Foto: CC0 / Pixabay / voltamax)

Für die Morosche Karottensuppe brauchst du gerade einmal folgende drei Zutaten:

  • 500 g Karotten
  • ca. 1,5 l Wasser
  • 1 TL Salz

Zutaten-Tipps:

Morosche Karottensuppe zubereiten: Rezept-Anleitung

Für die Morosche Karottensuppe musst du die Karotten zuerst in Stücke schneiden.
Für die Morosche Karottensuppe musst du die Karotten zuerst in Stücke schneiden. (Foto: CC0 / Pixabay / anaterate)

Damit die Moro-Suppe effektiv bei Durchfall hilft, müssen die Karotten lange kochen. Wieso das so ist, erfährst du weiter unten. Plane daher eine gute Stunde ein für die Zubereitung:

  1. Wasche und putze die Karotten gründlich.
  2. Schneide die Karotten in grobe Stücke und gib sie in einen Kochtopf.
  3. Gib einen Liter Wasser hinzu und bringe dieses zum Kochen.
  4. Lasse die Karotten eine Stunde lang köcheln.
  5. Gieße das Kochwasser ab und püriere die Karotten zu einem Brei.
  6. Gib wieder so viel kochendes Wasser hinzu, dass du am Ende einen Liter Morosche Karottensuppe erhältst.
  7. Füge drei Gramm Salz hinzu – das entspricht in etwa einem Teelöffel.
  8. Rühre alles um – fertig ist die Morosche Karottensuppe.

Moro-Suppe: Anwendung und Wirkung bei Durchfall

Die Moro-Suppe ist ein effektives Hausmittel bei Durchfall.
Die Moro-Suppe ist ein effektives Hausmittel bei Durchfall. (Foto: CC0 / Pixabay / silviarita)

Anwendung:

  • Am besten solltest du direkt zu Beginn der Beschwerden anfangen, die Morosche Karottensuppe zu essen.
  • Iss die Suppe über den Tag verteilt in kleinen Portionen.
  • Achte zudem darauf, ausreichend zu trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Bei starkem Durchfall sollten es mindestens drei Liter Wasser oder ungesüßter Tee pro Tag sein.
  • Weitere Tipps und Rezepte zu Schonkost bei Durchfall bekommst du in einem weiteren Utopia-Artikel.
  • Werden die Symptome nach wenigen Tagen nicht besser, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Die Wirkung der Moroschen Karottensuppe wurde inzwischen wissenschaftlich erforscht:

  • Durch das lange Kochen lösen sich bestimmte Zuckermoleküle aus den Karotten, sogenannte Di- und Trisaccharide, die zu den Oligosacchariden zählen. Hauptverantwortlich für die Wirkung sind vor allem die Oligogalakturonsäuren.
  • Diese Stoffe ähneln den Darmrezeptoren so sehr, dass sich die für den Durchfall verantwortlichen Bakterien an die Zuckermoleküle haften – anstatt an der Darmwand, wie sie es sonst täten.
  • Dadurch werden die Bakterien gebunden und mit dem Stuhl ausgeschieden.
  • Selbst bei EHEC-Patienten kann die Morosche Karottensuppe helfen, wie die ÄrzteZeitung berichtet.
  • Das Salz in der Moroschen Karottensuppe hilft dabei, den Elektrolythaushalt des Körpers wieder in Schuss zu bringen. Denn: Durch den Durchfall gehen viele wichtige Mineralsalze verloren.
  • Auch in der Tierhaltung und bei Haustieren wird die Moro-Suppe erfolgreich angewandt: Leidet etwa dein Hund unter Durchfall, kannst du diesen ebenfalls mit der Moroschen Karottensuppe füttern – entweder vor der Hauptmahlzeit oder als große Portion auch anstelle dieser.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: