Präsentiert von:Kooperationslogo

Utopia-Podcast: Saisonal ernähren – darauf kannst du achten

Foto: riskiers / photocase.de

Bärlauch im April, Erdbeeren und Spargel ab Mai, Kürbis ab August – die Liste von Obst- und Gemüsesorten, die nur zu bestimmten Zeiten erhältlich sind, lässt sich beliebig fortsetzen. Aber ist sich saisonal zu ernähren wirklich so einfach, was ist daran besser für die Umwelt und worauf solltest du dabei achten? In dieser Folge des Utopia-Podcasts erklären wir, worauf es bei saisonaler Ernährung ankommt.

Saisonal ernähren heißt: Obst und Gemüse zu essen, das gerade tatsächlich geerntet wird und damit Saison hat. Diese Ernährungsform schont Umwelt und Klima.  

In dieser Folge des Utopia-Podcasts erklären dir Lena und Frenzy, was saisonale Ernährung konkret bedeutet, worauf man als Konsument:in beim Einkauf achten kann und wie man auch im Winter richtig gut und lecker saisonal essen kann.

Zum Schluss gibt es noch die Antwort auf die Frage der Woche: Was tun, wenn man im Winter Lust auf Erdbeeren hat?

Du findest die neue Podcast-Folge zum Beispiel auf folgenden Plattformen:

Oder du hörst dir die neueste Utopia-Podcastfolge direkt hier an:

Frage der Woche

So findest du den Utopia-Podcast

Alle bisherigen Folgen und mehr Details, wie und wo du unseren Podcast anhören kannst, findest du im Beitrag Der Utopia-Podcast.

Wir freuen uns, wenn du uns Feedback und Themenideen per Email mit dem Betreff „Podcast“ an podcast@utopia.de schickst.

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank fĂĽr deine Stimme!

Schlagwörter: