Utopia Image

Weißkrautsalat: Leckeres Rezept zum Selbermachen

Foto: CC0 / Pixabay / 2074413

Weißkrautsalat ist der perfekte Salat für den Winter. Wir zeigen dir wie du den leckeren Salat ganz einfach selber machen kannst.

Weißkraut wird auch Weißkohl genannt. Am bekanntesten ist das Wintergemüse als fermentiertes Sauerkraut. Du kannst den Kohl aber auch roh als Salat zubereiten. Weißkraut ist gesund und enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Folsäure, Mineralien und Vitamine. Er hat von Juni bis April Saison und eignet sich auch gut als Wintergemüse. Mit diesem Rezept für einen leckeren Weißkrautsalat bringst du Abwechslung auf deinen Esstisch.

Weißkrautsalat: Das Rezept

Dein Weißkrautsalat schmeckt besonders gut mit Fruchtessig. (Foto: CC0 / Pixabay / RitaE)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kleiner Weißkohl
  • 1 Karotte
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Salz
  • 125 ml Essig
  • 125 ml Öl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Kümmel
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Entferne die äußeren Blätter des Weißkrauts. Wasche es anschließend gründlich.
  2. Entferne den Strung und teile den Krautkopf in vier Teile. Schneide die Krautblätter in feine Streifen.
  3. Wasche die Karotte und hoble sie in kleine Stücke.
  4. Schäle die Zwiebeln und hacke sie fein.
  5. Fülle den Kohl und die Karotten in eine Salatschüssel.
  6. Bestreue sie mit einem Teelöffel Salz und lasse alles 30 Minuten ziehen. Das Salz entzieht dem Gemüse Wasser. Drücke die Gemüsestreifen ordentlich aus und lasse das Wasser abtropfen.
  7. Fülle den Kohl und die Karotten wieder in die Schüssel. Gib die Zwiebeln hinzu.
  8. Füge Essig und Öl hinzu und mische alles gut durch.
  9. Würze den Salat mit Zucker, Kümmel und Pfeffer. Lasse ihn weitere 15 Minuten ziehen.
  10. Mische den Weißkrautsalat erneut gut durch und schmecke ihn noch einmal ab, bevor du ihn servierst.

Tipp: Dein Weißkrautsalat passt hervorragend als Beilage zu Kartoffeln oder Burgern. Du kannst ihn auch als Hauptgericht servieren. Dazu schmeckt zum Beispiel Walnuss-Brot.

 Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: