Zitronenmelissen-Rezepte: So verwendest du das fruchtige Kraut

Zitronenmelisse rezepte
Foto: CC0 / Pixabay / zrenate

Zitronenmelisse schmeckt fruchtig frisch und eignet sich für ganz unterschiedliche Gerichte und Getränke. Wir stellen dir leckere Rezepte mit Zitronenmelisse vor.

Zitronenmelisse lässt sich vielseitig verwenden: In Getränken, Smoothies, zu Kartoffeln oder als Pesto. Hier fünf leckere Zitronenmelisse-Rezepte.

Zitronenmelissen-Rezept: Pesto

Für Pesto mit Zitronenmelisse brauchst du:

  • 2 Hände voll Zitronenmelisse
  • 2 Hände voll Basilikumblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • frisch gepressten Zitronensaft
  • 50 g Cashews, Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse
  • Salz, Pfeffer
  • 100 ml natives Olivenöl

So bereitest du das Pesto zu:

  • Zerkleinere alle Zutaten in einem Mixer oder mit dem Pürierstab.
  • Gib das fertige Pesto in ein Schraubglas und bedecke es mit einer Schicht Olivenöl.

Das Pesto hält sich zwischen ein und drei Wochen im Kühlschrank.

Ofenkartoffeln mit Zitronenmelisse und Salbei


(Foto: CC0 / Pixabay / flockine)

Für die Ofenkartoffeln benötigst du:

  • 8 Kartoffeln
  • 1 Hand voll Zitronenmelisse
  • 1 Hand voll Salbei
  • Öl
  • 1/2 Zitrone

So funktioniert’s:

  • Wasche die Kartoffeln und stich sie mehrfach mit einer Gabel ein.
  • Lege die Kartoffeln auf eine Unterlage und reibe sie großzügig mit Öl, zum Beispiel Olivenöl, ein.
  • Nutze statt herkömmlicher Alufolie lieber recyclte Alufolie oder Alternativen wie getrocknete Maisblätter oder Kohlrabi-Blätter.
  • Gib pro Kartoffel ein paar Blätter Zitronenmelisse und Salbei hinzu.
  • Wickel sie ein.
  • Lege die Kartoffelpäckchen bei 200 Grad für circa eine Stunde in den Backofen.

Das Rezept bietet sich auch gut zum Grillen oder für Lagerfeuerabende an. Dazu passen Aufstriche, Salate und verschiedene Dips.

Rezept: Gelee aus Zitronenmelisse

Aus Zitronen und Zitronenmelisse kannst du leckeres Gelee machen.
Aus Zitronen und Zitronenmelisse kannst du leckeres Gelee machen.
(Foto: CC0 / Pixabay / Buntysmum)

Diese Zutaten kommen ins Gelee:

  • 50 bis 70 g Zitronenmelisse
  • etwas Zitronensaft
  • 500 ml Apfelsaft ohne Konzentrat
  • 500 g Gelierzucker 
  • 300 ml Wasser

So bereitest du Zitronenmelissen-Gelee zu:

  • Hacke die Zitronenmelisse klein und übergieße sie mit heißem Wasser.
  • Lass die Zitronenmelisse etwa zwei bis drei Stunden ziehen, bis der Sud abgekühlt ist.
  • Füge Apfelsaft, Zitronensaft und Gelierzucker (2:1) hinzu.
  • Lasse alles einige Minuten sprudelnd kochen, bis es geliert. Danach kannst du es in Schraubgläser füllen und an einem kühlen Ort lagern.

Sirup aus Zitronenmelisse

Eine leckere Erfrischung im Sommer: Sirup mit Zitronenmelisse.
Eine leckere Erfrischung im Sommer: Sirup mit Zitronenmelisse.
(Foto: CC0 / Pixabay / congerdesign)

Das brauchst du für das sommerlich-erfrischende Zitronenmelisse-Rezept:

  • 2 l Wasser
  • 3 Hände voll Zitronenmelisse
  • 1 Apfel
  • 2 kg Zucker
  • 1 Zitrone
  • 40 g Zitronensäure

Zubereitung: 

  • Bring das Wasser in einem Topf zum Kochen.
  • Schäle und entkerne in der Zwischenzeit den Apfel und schneide ihn in kleine Stücke.
  • Wasche die Zitrone und schneide sie in dünne Scheiben.
  • Kocht das Wasser, nimm den Topf vom Herd. Gib den Zucker unter stetigem Rühren hinzu.
  • Hat sich der Zucker aufgelöst, gieße das Zuckerwasser über die Zitronenmelisse und die Apfelstücke.
  • Füge nun die Zitrone und die Zitronensäure bei.
  • Lass das Ganze circa zwei Tage stehen und rühre gelegentlich um.
  • Seihe den Sirup durch ein Sieb ab und filtere ihn durch ein Baumwolltuch.
  • Fülle den fertigen Sirup in verschließbare Glasflaschen.

In einer kühlen und lichtgeschützten Umgebung hält sich der Sirup mindestens ein Jahr.

Rezept: Zitronenmelissen-Smoothie

Wenn endlich die Erdbeeren reif sind, ist ein Smoothie aus Erdbeeren und Zitronenmelisse eine leckere Erfrischung. Du brauchst dazu:

  • 1 Handvoll Zitronenmelisse
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1/2 Limette
  • 250 ml Wasser
  • 1 Birne

So gehst du vor:

  • Entferne das Grün der Erdbeeren.
  • Entkerne und viertle die Birne.
  • Schäle die Limette.
  • Gib alle Zutaten in den Mixer, bis ein cremiger Smoothie entsteht. Alternativ kannst du einen Pürierstab verwenden.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: