Alkoholfreie Cocktails: Ausgefallene Rezepte für den Sommer

Foto: CC0 / Pixabay / bridgesward

Alkoholfreie Cocktails sind schnell zuhause selbst gemixt und genauso lecker wie die Klassiker mit Alkohol. Wir zeigen dir fünf ganz unterschiedliche Rezepte mit saisonalen Zutaten für das sommerliche Getränk.

Wenn du deine Cocktails selber mixt, kannst du die Zutaten dafür ganz nach deinem Geschmack und vor allem nach der Saison auswählen. Viele Früchte gibt es im Sommer auch aus regionalem Anbau. 

Wichtig: Vor allem bei Rezepten mit viel Obst solltest du nicht nur darauf achten, dass du die Früchte saisonal kaufst, sondern zusätzlich regional und in Bio-Qualität. Zitrusfrüchte und andere exotische Obstsorten solltest du außerdem aus möglichst nahen Ländern beziehen, sodass die Transportwege kurz bleiben.

Alkoholfreier Cocktail mit Himbeeren und Kokosmilch

Probiere anstelle von Himbeeren auch Erdbeeren oder Heidelbeeren aus.
Probiere anstelle von Himbeeren auch Erdbeeren oder Heidelbeeren aus.
(Foto: CC0 / Pixabay / DagnyWalter)

Himbeeren haben in Deutschland je nach Region zwischen Juni und September Saison und du kannst sie in dieser Zeit aus regionaler Herkunft beziehen. Mit den süß-säuerlichen Früchtchen kannst du einfach leckere Sommercocktails zubereiten.

Für vier Portionen des alkoholfreien Himbeer-Kokosmilch-Cocktails benötigst du diese Zutaten:

  • 2 Bio-Limetten
  • 250 g Himbeeren
  • 150 ml Saft deiner Wahl (z.B. Orangen- oder Ananassaft)
  • 400 g Kokosmilch aus der Dose 
  • etwas Süße (z.B. Honig, Agavendicksaft oder braunen Zucker)
  • etwas Minze und ggf. Eiswürfel

Den Cocktail bereitest du im Handumdrehen zu. Du benötigst nur einen Standmixer:

  1. Wasche die Limetten mit heißem Wasser und reibe die Schale ab.
  2. Presse den Saft aus und stelle ihn beiseite.
  3. Wasche und putze die Himbeeren und fülle sie zusammen mit dem Limettensaft und dem Fruchtsaft deiner Wahl in den Standmixer.
  4. Püriere das Ganze fein. 
  5. Füge nun die Kokosmilch, die Limettenschale und vier bis fünf Teelöffel deiner gewählten Süße hinzu.
  6. Mixe alles noch einmal für eine Minute.
  7. Fülle vier Gläser mit ein paar Eiswürfel und fülle sie dann mit dem Cocktail auf.
  8. Garniere den alkoholfreien Cocktail mit ein paar Blättern Minze oder ein paar übrigen Himbeeren.

Tipp: Kokosmilch wird aus fernen Ländern nach Deutschland transportiert und hat deshalb keine positive Ökobilanz. Wenn du sie ersetzen möchtest, kannst du das zum Beispiel mit einer Mischung aus 200 Millilitern Milch und 200 Millilitern Jogurth tun.

Pfirsich-Cocktail ohne Alkohol

Pfirsiche gehören aufgrund ihres großen Kerns zum Steinobst.
Pfirsiche gehören aufgrund ihres großen Kerns zum Steinobst.
(Foto: CC0 / Pixabay / 1010888)

Pfirsiche werden zwischen Juli und Oktober in Südeuropa geerntet und haben so relativ kurze Transportwege. In milden Cocktails macht sich die orangefarbene Steinfrucht hervorragend.

Für vier Gläser alkoholfreien Pfirsich-Cocktail brauchst du die folgenden Zutaten:

  • 5 reife Pfirsiche
  • 2 Bio-Limetten
  • etwa 500 ml Wasser mit Kohlensäure
  • nach Wunsch etwas braunen Zucker zum Süßen
  • etwas Minze
  • ggf. Eiswürfel

Der Pfirsich-Cocktail ist schnell zubereitet und erfordert kein besonderes Equipment. Ein Pürierstab ist alles, was du zusätzlich brauchst.

  1. Entkerne und häute die Pfirsiche.
  2. Schneide sie in kleine Stücke und püriere sie fein. 
  3. Presse den Saft der Limetten aus und füge ihn zum Pfirsichpüree hinzu.
  4. Wenn du möchtest, kannst du an dieser Stelle auch zwei bis drei Teelöffel braunen Zucker hinzugeben.
  5. Vermische das Ganze gut.
  6. Das Püree teilst du dann auf vier Gläser auf und füllst diese mit dem Sprudelwasser auf.
  7. Füge nach Belieben ein paar Eiswürfel hinzu und garniere die Cocktails mit Minze.

Alkoholfreier Cocktail mit Pflaumen und Ginger Ale

Vor dem Zerstoßen musst du unbedingt die Kerne entfernen.
Vor dem Zerstoßen musst du unbedingt die Kerne entfernen.
(Foto: CC0 / Pixabay / mojzagrebinfo)

Mitten im Sommer – und zwar von Juli bis September – können in Deutschland Pflaumen geerntet werden. Mit den süßen Früchten kannst du alkoholfreie, saisonale Cocktails herstellen.

Für vier Gläser brauchst du:

  • 12 Pflaumen
  • 100 ml Limettensaft
  • 8 TL braunen Rohrzucker
  • Ginger Ale zum Auffüllen
  • ggf. Eiswürfel

Für die Zubereitung dieses Cocktails bietet sich der Einsatz eines Stößels an. 

  1. Wasche und putze die Pflaumen und entkerne sie.
  2. Gib sie zusammen mit dem Zucker in eine Schale und zerstoße sie grob.
  3. Teile sie dann auf die vier Gläser auf.
  4. Teile nun den Limettensaft auf die Gläser auf.
  5. Fülle den Rest mit Ginger Ale auf.
  6. Zuletzt gibst du ein paar Eiswürfel in jedes Glas.

Tipp: Du kannst natürlich auch Zwetschgen anstelle von Pflaumen für das Rezept verwenden. Sie haben auch noch im Oktober Saison.

    Alkoholfreier Erdbeer-Birne-Cocktail ohne Sahne

    Verwende eisgekühltes Ginger Ale für den alhoholfreien Erdbeer-Birne-Cocktail.
    Verwende eisgekühltes Ginger Ale für den alhoholfreien Erdbeer-Birne-Cocktail.
    (Foto: CC0 / Pixabay / Free-Photos)

    Birne in einem Cocktail? Geht! Und schmeckt zusammen mit Ginger Ale richtig sommerlich. Dieser alkoholfreie Cocktail eignet sich besonders für heiße Spätsommertage, da er komplett ohne Sahne, Milch und sonstige „schwere“ Zutaten auskommt. Für drei bis vier Gläser brauchst du:

    Und so funktioniert’s:

    1. Verrühre Birnensaft, Erdbeersirup, Ginger Ale und Zitronensaft miteinander.
    2. Fülle Eiswürfel in die Cocktailgläser und teile den Cocktail gleichmäßig auf sie auf.
    3. Wasche die Birne, entferne das Gehäuse und schneide sie in Spalten. Stecke jeweils eine Spalte auf den Rand der Gläser.

    Alkoholfreier Gurke-Apfelsaft-Cocktail

    Dekoriere den alkoholfreien Gurke-Apfelsaft-Cocktail mit Minze.
    Dekoriere den alkoholfreien Gurke-Apfelsaft-Cocktail mit Minze.
    (Foto: CC0 / Pixabay / pastel100)

    Jetzt wird’s richtig erfrischend: Der letzte alkoholfreie Cocktail besteht hauptsächlich aus Gurke und Apfelsaft.

    Für etwa vier Gläser brauchst du:

    • 1 Bio-Gurke
    • 4 EL Puderzucker
    • 200 ml Wasser
    • 500 ml Apfelsaft
    • 200 ml Limetten- oder Zitronensaft
    • Eiswürfel
    • etwas Minze

    Du bist nur fünf Schritte von deinem Gurkencocktail entfernt:

    1. Schäle die Gurke und schneide sie, bis auf ein etwa fünf Zentimeter langes Stück, in Würfel. Den Rest schneidest du in Scheiben.
    2. Fülle die Gurkenwürfel zusammen mit dem Puderzucker in ein hohes Gefäß und zerdrücke das Ganze, bis sich Saft am Boden sammelt.
    3. Gib das Wasser, den Apfelsaft und den Limetten- beziehungsweise Zitronensaft hinzu und rühre alles kräftig um.
    4. Gib ein paar Eiswürfel in die Gläser und gieße den Cocktail durch ein Sieb hinein.
    5. Verteile zu guter Letzt die Gurkenscheiben auf die vier Gläser.
    6. Garniere die alkoholfreien Cocktails mit etwas Minze.

    Weiterlesen auf Utopia.de:

    ** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

    Gefällt dir dieser Beitrag?

    Vielen Dank für deine Stimme!

    Schlagwörter: