Kräuterbaguette: Rezept zum Selbermachen

Foto: CC0 / Pixabay / Couleur

Kräuterbaguettes sind eine leckere Beilage für jeden Grillabend. Mit unserem Rezept gelingt es dir leicht, den Party-Klassiker nachzumachen.

Kräuterbaguette selber machen: Diese Zutaten sind wichtig

Folgende Zutaten brauchst du für ein Kräuterbaguette

  • 1 TL Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 300 ml Wasser
  • 250 g Mehl
  • etwas Salz
  • 2 TL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Petersilie
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Thymian

Kaufe insbesondere die tierischen Produkte in Bio-Qualität, um eine artgerechte Tierhaltung zu unterstützen. Achte dabei auf die Siegel von Bioland, Naturland und Demeter. Sie weisen in Bezug auf die Landwirtschaft strengere Richtlinien auf als das EU-Bio-Siegel.

Kräuterbaguette selber machen: So gelingt es dir

Selbstgemachtes Kräuterbaguette schmeckt besonders gut.
Selbstgemachtes Kräuterbaguette schmeckt besonders gut. (Foto: CC0 / Pixabay / distelAPPArath)

Die Zubereitung eines Kräuterbaguettes nimmt etwas Zeit in Anspruch, weil der Teig gehen muss. Dennoch lohnt sich der Aufwand für das leckere Ergebnis. So gehst du bei der Zubereitung vor:

  1. Löse die Hefe zusammen mit dem Zucker in lauwarmem Wasser auf.
  2. Gib das Mehl und einen Teelöffel Salz zu der Hefe.
  3. Verrühre die Zutaten und knete sie zu einem glatten Teig zusammen.
  4. Bestreiche den Teig mit etwas Öl.
  5. Decke den Teig mit einem Küchentuch ab und lasse ihn mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  6. Ziehe den Teig in die Länge und forme ihn zu einem Baguette.
  7. Lege das Baguette auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier aus und lasse es weitere 30 Minuten gehen.
  8. Schäle den Knoblauch und hacke ihn fein.
  9. Wasche die Petersilie, den Basilikum und den Thymian und hacke alles fein.
  10. Heize den Backofen auf 200 Grad vor.
  11. Lasse die Butter in einem Topf schmelzen.
  12. Gib die Kräuter und den Knoblauch zur Butter.
  13. Schmecke die Kräuterbutter mit Salz ab.
  14. Backe das Baguette etwa 15 Minuten bei 200 Grad im Ofen.
  15. Schneide das Baguette an der Oberfläche schräg ein und verteile die Kräuterbutter in den Rillen.
  16. Backe das Brot weitere zehn Minuten im Backofen, bis es goldbraun ist.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: