So gesund sind Brombeeren: Kalorien, Vitamine und Nährwerte

Foto: CC0 / Pixabay / GoranH

Brombeeren stecken voller Vitamine und sind daher sehr gesund. Zudem sind die süßen Beeren lecker und gleichzeitig arm an Kalorien. Das macht sie zum perfekten Snack für den Sommer. Hier findest du alle Nährstoffe im Überblick.

Brombeeren sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Das liegt vor allem an ihrem breiten Repertoire an Vitaminen und Mineralstoffen.

Die Beeren haben je nach Wetterbedingungen von Mitte Juli bis Anfang Oktober Saison. Da Brombeeren sich nicht besonders gut lagern lassen, pflückst du sie am besten selber im Wald oder baust sie in deinem Garten an.

Gesunde Brombeeren: Vitamine und Mineralstoffe

Brombeeren enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe.
Brombeeren enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. (Foto: CC0 / Pixabay / fernandozhiminaicela)

Frische Brombeeren sind saftig und fruchtig – ein perfekter Snack für den Sommer. Zudem stecken die aromatischen Beeren voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente (Angaben pro 100 Gramm):

Brombeeren unterstützen deinen Körper nicht nur durch ihr breites Spektrum an Vitaminen und Mineralstoffen. Zusätzlich enthalten die Beeren auch wertvolle Flavonoide und andere Antioxidantien. Diese schützen den Körper vor freien Radikalen und unterstützen die Zellerneuerung.

Nährwerte von Brombeeren

Brombeeren können dir helfen, gesund abzunehmen.
Brombeeren können dir helfen, gesund abzunehmen. (Foto: CC0 / Pixabay / 901263)

Brombeeren sind nicht nur gesund, sondern auch kalorien-, fett- und zuckerarm. So können sie dir helfen, gesund abzunehmen. Nährwerte (Angaben pro 100 Gramm):

  • Kalorien: 44 kcal (185 kJ)
  • Fett: 0,4 g
  • Kohlenhydrate: 6,2 g, davon Zucker: 5 g
  • Proteine: 1 g
  • Ballaststoffe: 3,2 g

Ihren niedrigen Kaloriengehalt verdanken Brombeeren dem hohen Wasseranteil. In 100 Gramm der reifen Beeren sind 85 Gramm Wasser enthalten.

Wichtig: Falls du keine Möglichkeit hast, Brombeeren selber zu pflücken, kaufe sie möglichst frisch auf dem Markt und in Bioqualität. So vermeidest du Pestizide.

Weiterlesen auf Utopia.de:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.