Toast Hawaii vegetarisch: Schnelles Rezept

toast hawaii vegetarisch
Foto: CC0 / Pixabay / distelAPPArath

Toast Hawaii schmeckt auch vegetarisch gut. Wir stellen dir ein einfaches Rezept für das beliebte Ananas-Käse-Brot mit leckeren Variationen vor.

Unter Toast-Fans zählt Toast Hawaii zu den Klassikern schlechthin. Konventionell kommen dabei Kochschinken, Ananas und Käse aufs Brot. Dass Toast Hawaii auch vegetarisch geht und gut schmeckt, zeigen wir dir mit diesem einfachen Grundrezept mit Variationen.

Toast-Empfehlung: Da Weißbrot weniger Ballaststoffe als die Vollkorn-Alternative enthält, gilt Vollkorn-Toast als die gesündere Wahl. Was genau Butter-Toast und Vollkorn-Toast unterscheiden, erklären wir in einem gesonderten Artikel: Toast ist ungesünder als Brot: Gilt das auch für Vollkorntoast?

Toast Hawaii: Vegetarisches Rezept mit Ajvar

Ob vegetarisch oder nicht - Ananas darf nicht fehlen!
Ob vegetarisch oder nicht – Ananas darf nicht fehlen!
(Foto: CC0 / Pixabay / eliza28diamonds)

Für eine einfache vegetarische Version von Toast Hawaii kannst du den Schinken einfach weglassen. Für den würzigen Geschmack sorgt dann der Aufstrich Ajvar.

Für zwei Scheiben vegetarisches Toast Hawaii brauchst du diese Zutaten:

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 dicke Scheiben Ananas
  • 2 TL Ajvar (oder eine Alternative wie Duxelles)
  • 2 Scheiben Käse

Hinweis: Vor allem bei tierischen Produkten wie Käse solltest du zu Bio-Ware greifen. Die Siegel der Anbauverbände Bioland, Naturland und Demeter garantieren, dass die Tiere artgerecht gehalten werden. Mehr zum Thema liest du hier: Bio-Siegel im Vergleich: Was haben die Tiere von Bio-Tierhaltung?

Zubereitung:

  1. Schäle die Ananas, schneide sie in Viertel und entferne den harten Strunk in der Mitte. Schneide dann zwei relativ dicke Scheiben aus der Ananas. Lese-Tipp: Wie du die Ananas richtig schneidest, zeigen wir dir in einer bebilderten Anleitung.
  2. Bestreiche die Toastscheiben mit etwas Ajvar und lege dann je eine Ananasscheibe aufs Brot.
  3. Lege zum Schluss den Käse auf die Ananasscheibe und überbacke den Toast für etwa 15 Minuten im Backofen bei 180 Grad Umluft.

Vegetarisches Toast Hawaii mit Fleischersatz

Für Toast Hawaii kannst du vegetarischen Schinkenersatz verwenden.
Für Toast Hawaii kannst du vegetarischen Schinkenersatz verwenden.
(Foto: CC0 / Pixabay / congerdesign)

Inzwischen gibt es für fast alle tierischen Nahrungsmittel auch vegetarische oder vegane Ersatzprodukte – so auch für Schinken. Vegetarischen Schinkenersatz findest du im Bioladen oder auch im Supermarkt – meistens auf Basis von Seitan. Alternativ kannst du auch Seitan selber machen und so deinen eigenen Schinkenersatz zubereiten.

Für zwei Scheiben vegetarischen Toast Hawaii mit „Schinken“ brauchst du folgende Zutaten:

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Scheiben vegetarischen Schinkenersatz
  • 2 dicke Scheiben Ananas
  • 2 Scheiben Käse

Zubereitung:

  1. Belege das Toastbrot mit je einer Scheibe vegetarischem Schinken.
  2. Schäle die Ananas, schneide sie in Viertel und entferne den harten Strunk in der Mitte. Schneide dann zwei relativ dicke Scheiben aus der Ananas und verteile sie auf den Toasts.
  3. Lege zum Schluss noch den Käse auf das Brot und überbacke den vegetarischen Toast Hawaii bei 180 Grad Umluft etwa 15 Minuten.

Toast Hawaii: Veganes Rezept ohne tierischen Käse

Auch als Toast oder Sandwich schmeckt Toast Hawaii bestens - gerne vegan.
Auch als Toast oder Sandwich schmeckt Toast Hawaii bestens – gerne vegan.
(Foto: CC0 / Pixabay / kalhh)

Toast Hawaii schmeckt nicht nur vegetarisch – du kannst ihn auch ganz ohne tierische Produkte zubereiten. Dann solltest du in jedem Fall auch zu Vollkorntoast anstatt zu Butter-Toast greifen: Vollkorntoast enthält meistens pflanzliches Öl und ist somit vegan. Lies dir vorsichtshalber die Zutatenliste genau durch.

Für zwei Scheiben Toast Hawaii in der veganen Variante brauchst du folgende Zutaten:

Tipp: Du kannst auch veganen Käse selber machen oder Hefeschmelz zum Überbacken verwenden.

Zubereitung:

  1. Bestreiche den Toast mit etwas veganem Aufstrich.
  2. Schneide die Ananas wie oben beschrieben zurecht und gib je eine dicke Ananasscheibe aufs Brot.
  3. Gib zum Schluss den veganen Käse auf den Toast Hawaii.
  4. Überbacke den veganen Toast Hawaii bei 180 Grad Umluft etwa 15 Minuten lang im Backofen.

Guten Appetit!

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: