Präsentiert von:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(4) Kommentare

  1. Strom sparen beim Trockner:
    Ein weiterer Tipp:
    • Der nassen Wäsche ein großes, trockenes Handtuch zugeben. Dieses nimmt einen Teil der Feuchtigkeit direkt auf. Die Oberfläche der zu trocknenden Wäsche wird so vergrößert, die Wäsche trocknet damit schneller. Das spart Zeit und Energie.

  2. Ein ganz wichtiger Hinweis zum Stromsparen fehlt: Die Warmwasserbereitung!

    Es macht z.B. einen großen Unterschied, welche Vorlauftemperatur eingestellt ist.
    Springt jedes Mal der Durchlauferhitzer oder die Gastherme an, wenn ich den Wasserhahn aufdrehe?

    Kleiner Tipp zum Wachwerden: An Stelle der heißen Dusche morgens mit einer Bürste abbürsten! Gut für die Haut.
    Zudem: Es gibt sie noch, Waschlappen (nicht die politischen).

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.