Utopia Image

Einfache Sushi-Beilagen: Das passt dazu

Foto: CC0 / Pixabay / Live-Green-Magazine

Zu Sushi lassen sich viele verschiedene Beilagen kombinieren. Wir möchten dir Rezeptideen vorstellen, die du passend zum Sushi zubereiten kannst.

Sushi stammt aus der japanischen Küche, ist mittlerweile aber auf der ganzen Welt beliebt. Ein Grund dafür könnte sein, dass sich Sushi zu vielen verschiedenen Beilagen kombinieren lässt, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Für deinen nächsten Sushi-Abend möchten wir dir zeigen, mit welchen Beilagen du das Sushi servieren kannst. 

Sushi wird oft mit Fisch zubereitet. Die Überfischung der Meere und Aquakulturen in Form von massiven Fischfarmen sind jedoch gute Gründe, auf Fisch zu verzichten, denn sie gehen mit großen Problemen für die Tiere und die Umwelt einher. Daher empfehlen wir dir, für die Sushi-Füllung möglichst auf vegane Zutaten wie Gurke, Kürbis, Tofu, Seitan oder Tempeh zurückzugreifen.

Achte bei der Wahl der Zutaten am besten auf Bio-Qualität. Damit vermeidest du gesundheitsbedenkliche und umweltschädliche chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger. Empfehlenswerte Bio-Siegel stammen von Demeter, Bioland und Naturland. Diese geben strengere Richtlinien als das EU-Bio-Siegel vor. 

Sushi Beilagen – diese Rezepte kannst du verwenden

Eingelegter Ingwer ist eine typische Beilage zu Sushi.
(Foto: CC0 / Pixabay / photogrammer7)

Die klassischen Beilagen zu Sushi sind Sojasauce, Wasabi und eingelegter Ingwer. Doch es gibt noch mehr Beilagen, die gut zu Sushi passen:

Teigtaschen und Nudeln:

Salate:

Gemüse, Wurzeln, Bohnen:

Tofu:

Soßen, Suppen und Gewürze:

Als Getränk schmeckt dazu grüner Tee oder weißer Tee.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: