Naturkosmetik für Männer: Marken, Inhaltsstoffe und Shops

Naturkosmetik für Männer: Marken, Inhaltsstoffe und Shops
Foto: © Unsplash

Männerkosmetik wird immer beliebter, deshalb gibt es auch immer mehr Naturkosmetik speziell für Männer – von zertifizierten Marken, ohne gefährliche Inhaltsstoffe und dank Onlineshops direkt zu dir nach Hause.

Die Deutschen geben von Jahr zu Jahr mehr Geld für Kosmetikprodukte aus – einer der wichtigsten Trends dabei sind Produkte für Männer. Schätzungsweise um 4,6 Prozent wächst der Markt jedes Jahr. Umso erfreulicher, dass mit immer mehr Männerkosmetik auch immer mehr Produkte aus der Naturkosmetik in Läden und Onlineshops zu finden sind. Es ist übrigens nicht unbedingt immer eine Masche der Industrie, wenn Kosmetika für Männer angeboten werden, denn es ist tatsächlich so, dass Männerhaut sich unterscheidet – sie ist um 20 Prozent dicker und hat einen niedrigeren pH-Wert.

Öko-Test: Naturkosmetik-Produkte sind besser

Doch warum, sollte Mann eigentlich zu Naturkosmetik greifen? Öko-Test testete 2012 insgesamt 45 Männerkosmetik-Produkte – in den Kategorien Rasiermittel, Aftershaves, Gesichtscremes und Haarstylingprodukte. Das Ergebnis: Die Naturkosmetik-Produkte schnitten in allen Kategorien am besten ab. Konventionelle Kosmetika enthielt oft problematische Inhaltsstoffe: Künstliche Moschus-Düfte oder die verwandte Substanz Cashmeran – beide synthetischen Verbindungen können sich im Körper anreichern.

Zudem fanden sich Duftstoffe, die häufig Allergien auslösen. Mehr als die Hälfte der Produkte enthielt Stoffe, die die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. Außerdem kamen auch problematische Konservierungsmittel zum Einsatz, die krebsverdächtiges Formaldehyd abspalten können. Die halogenorganische Verbindung Triclosan steht im Verdacht, die Resistenz von Bakterien gegen Antibiotika zu fördern.

Naturkosmetik ist dagegen frei von jeglichen synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen. Zudem enthalten die Produkte keine Paraffinöle oder sonstige Rohstoffe aus der Erdölchemie. Naturkosmetik wird mit Pflanzenölen und -extrakten aus kontrolliert biologischem Anbau, ohne Tierversuche und in den meisten Fällen in Deutschland hergestellt. Vegane Kosmetik entsteht selbstverständlich auch tierversuchsfrei und zudem ohne tierische Inhaltsstoffe.

Naturkosmetik für Männer: Von Weleda bis Woodberg

Speick, Lavera, Weleda und Logona – diese zertifizierten Hersteller bieten auch Naturkosmetik für Männer.
Speick, Lavera, Weleda und Logona – diese zertifizierten Hersteller bieten auch Naturkosmetik für Männer. (Foto: © Najoba)

Alle großen, zertifizierten Naturkosmetik-Hersteller haben mittlerweile auf den Trend Männerkosmetik reagiert. So bietet Sante** einige Männerprodukte wie Gesichtscreme, Duschgel, Rasierschaum und auch Deo an – in drei Duftrichtungen mit Bio-Aloe, -Coffein und -Açai. Auch Weleda** und Logona** führen eigene Kategorien mit Männerprodukten.Hier finden sich auch Shampoos, Bodylotions und Haargel. Eine riesige Produktpalette mit 80 Cremes, Waschgel & Co. findest du bei Lavera**. Die bekannte Naturkosmetik-Marke Speick** hat auch alles Wichtige für den Mann im Sortiment, zudem noch einen veganen Duft ohne bedenkliche Zusatzstoffe. Dr.Hauschka führt zwar keine extra Männerlinie, die Produkte können allerdings von beiden Geschlechtern benutzt werden.

Es gibt aber auch ein paar Newcomer, die sich zum Beispiel im Online-Shop Woodberg finden. Dieser bietet ausschließlich Naturkosmetik für Männer an, die aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und auf ohne Chemikalien und Konservierungsstoffe auskommen. Alle Produkte werden im Firmensitz in Darmstadt vom Team persönlich ausprobiert und erscheinen nur dann im Shop, wenn sie die Kriterien erfüllen. So gibt es hier neben Cremes, Öl und Shampoos auch ausgefalleneres Rasierzubehör – zum Beispiel von Progress Vulfix, die seit einem halben Jahrhundert hochwertige, handgemachte Rasierpinsel fertigen. Gleich neben der Kategorie „Bart“ findet sich bei Woodberg auch die Kategorie „Vegan“, mit tierversuchsfreier Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe. Allerdings sind nicht alle Produkte mit Naturkosmetik-Siegeln zertifiziert.

Für die Rasur, zur Bartpflege oder fürs Gesicht: Der Onlineshop Woodberg führt hippe Naturkosmetik für Männer.
Für die Rasur, zur Bartpflege oder fürs Gesicht: Der Onlineshop Woodberg führt hippe Naturkosmetik für Männer. (Foto: © Woodberg)

Naturkosmetik-Marken online und offline kaufen

Wer dagegen lieber offline einkauft, der wird in Drogerie- und Bioläden fündig. So führt z.B. die Drogeriekette Müller eine eigenes Männer-Regal in der Naturkosmetikabteilung. Weleda Men-Produkte findest du zum Beispiel bei Rossmann**, zudem gibt es hier auch einige vegane Männerkosmetik von Lavera und Isana. Auch die Naturkosmetik-Eigenmarke Alverde von Dm hat Männerduschgels, Deos & Co. im Angebot. Alnatura führt Unisex-Naturkosmetik, die Frau und Mann gleichermaßen benutzen kann. Übrigens gibt es hier auch auch Bio-Zahncreme. Ansonsten lohnt es sich auch immer im nächsten Bio-Laden nachzufragen – ob in Ketten wie Basic oder im kleinen Tante-Emma-Laden ums Eck.

Online-Bezugsquellen:

Weiterlesen auf Utopia:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(7) Kommentare

  1. Das ist schon interessant, dass auf einer Plattform wie dieser den Marketingstrategien gehuldigt wird. 🙂
    Pflege für Männer ist einfach eine Möglichkeit, mehr Geld in die Kassen der Hersteller zu bekommen.
    Fakt ist: Männer und Frauen können die gleiche Pflege benutzen. Männerhaut ist sogar sensibler, da Männer größere Poren haben und die Haut sich dadurch schneller entzünden kann.
    Aber die Werbung hier für Männerkosmetik erfreut natürlich auch die Damenwelt, denn die freut sich, wenn Mann nicht nur duscht, sondern auch Creme verwendet. 😉

  2. Welche Frau will gerne nach Frauendeo riechen?
    Man sollte doch hoffen, diese Deos sind so schwach parfümiert, daß man sie gar nicht riecht. Oder sind wir im Mittelalter, wo man sich kräftig parfümiert hat, um andere Gerüche zu überdecken?

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.