Schlagwörter: , , ,

(22) Kommentare

  1. Für jeden der Gluten vermeiden will oder muss ist der Vergleich im Artikel einfach nur traurig. Gottseidank wissen die Betroffenen über wirklichen Alternativen wie Buchweizen, Braunhirse, Leinsamen, Kartoffelmehl, Leinmehl, Goldene Leinsamen,Kastanienmehl, Hanfmehl, usw. bestens Bescheid.

  2. Dass Hirse importiert wird stimmt nur, wenn man sich nicht informiert und schnell Content generieren will.

    Es gibt genug Hirse aus Brandenburg und Österreich.
    Und wer die Gelegenheit nicht nutzt darüber zu informieren, der ist selber Schuld:
    http://www.hirsemuehle.de

    Das ist schade für die, die hier die Hirse wirklich anbauen.

  3. Unfassbar, dass eine „Expertin“ schreibt Gluten sei in kleinen Mengen unproblematisch. Was für einen Nonsense Aussage und Beleidigung aller Zöliakiebetroffenen. Und dieses unsägliche Gebashe gegen Glutensensitive ist auch mehr als unangebracht. Es gibt neben der Zöliakie einige Erkrankungen bei denen dringend Glutenkarenz angezeigt ist, aber die Volkspresse schreibt lieber, dass das alles Quatsch und Einbildung sei. Mit Medikamenten verdient man sich schneller eine goldene Nase, als mit der Ursachenbeseitigung.

  4. habe letztens 1 kleine tasse BIO-weizen im keimglas wie sprossen zum keimen gebracht.als die keime ca.1cm lang waren ,hab ich sie in einem – mit BIO-erde gefüllten – blumenkasten auf der fensterbank relativ dicht ausgesät,mit erde bedeckt,angedrückt,angegossen+gut feucht gehalten.
    innerhalb von 5 tagen war das weizengras ca.20cm hoch.hab die hälfte abgeschnitten,zum grünen salat-spinat-getränk mit 1BIO-banane, 1 1/2großen gläsern-apfelsaft,1-apfel,1 msp -kurkumapulver in den mixer gegeben.schmeckte mir :)rest weizengras hängt immer noch zum trocknen in meiner speisekammer.will ich nach trocknung zu pulver verarbeiten/ wenn mir dies nicht gelingt,nehm´ ich´s -humortest 🙂 -zum mulchen+erfreue meine regenwürmer in den pflanzkisten auf dem balkon damit :)1000 DANK FÜR EURE ARBEIT !!! 🙂 BITTEBITTE WEITER SO !!! 🙂 herzlichst, monika helm

  5. Leute, ich habe im Laufe meines langen Arbeitslebens u.a. der Werbung, Lebensmittel-/Auto-Branche, Politik gearbeitet…
    … merkt Euch
    der „tumbe Thor“ (M. Luther) auf der Straße wird NUR VERARSCHT! Hört auf mit der Werbegläubigkeit, schaut hin, seid kritisch, laßt Euch das nicht mehr gefallen!
    Man will in jeglicher Form nur eines von Euch… EUER GELD

Kommentar schreiben

0/2500

* Pflichtfelder

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.