Champignonsalat: schnelles Rezept und Variationen

Foto: CC0 / Pixabay / RitaE

Champignonsalat ist ein leckeres Gericht für die ganze Familie. Wir stellen dir ein schnelles Rezept vor und geben dir Tipps für Variationsmöglichkeiten.

Für das nachfolgende Rezept empfehlen wir dir, Lebensmittel mit Bio-Siegel von regionalen Anbietern zu verwenden. Diese enthalten in der Regel sehr viel weniger synthetische Pestizide als konventionelle Produkte, da viele bedenkliche Pestizide in der ökologischen Landwirtschaft verboten sind. Oder du pflückst selbst Champignons: In der Natur findest du sie meistens im Spätsommer und Herbst, wenn die Champignons Saison haben.

Zutaten für vier Portionen des Champignonsalates:

Champignonsalat: Rezept für vier Personen

Für den Champignonsalat musst du das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
Für den Champignonsalat musst du das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. (Foto: CC0 / Pixabay / falconp4)

Für die Zubereitung deines Champignonsalates solltest du etwa 20 bis 30 Minuten Zeit einplanen. So gehst du vor:

  1. Putze die Champignons und schneide sie in Scheiben.
  2. Schäle die Zwiebeln und würfele sie.
  3. Wasche die Tomaten und die Paprika und schneide beides klein.
  4. Zerbrösele den Feta in kleine Stücke.
  5. Wasche die Petersilie, schüttele sie trocken und hacke sie klein.
  6. Schäle den Knoblauch und hacke ihn ebenfalls klein.
  7. Gib die Champignons, die Zwiebel, die Tomaten, die Paprika, den Feta, die Petersilie, den Knoblauch, die Oliven und den Mais in eine große Salatschüssel.
  8. Rühre in einer kleinen Schüssel das Dressing aus Olivenöl und Balsamico an.
  9. Schmecke das Dressing mit Salz und Pfeffer ab.
  10. Gib das Dressing über den fertigen Champignonsalat.

Variationsmöglichkeiten für deinen Champignonsalat

Das Champignonsalat-Rezept lässt sich durch unterschiedliche Zutaten leicht variieren. Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt, wie du deinen Salat abwechslungsreich zubereiten kannst:

  • An Gemüse eignen sich auch Gurken, Karotten und Zucchini besonders gut für einen Champignonsalat. Beim Gemüsekauf solltest du vor allem saisonale und regionale Produkte achten. Der Utopia-Saisonkalender hilft dir dabei.
  • Die Wahl verschiedenster Gewürze lässt eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten zu. Für einen herberen Geschmack ist Oregano eine gute Wahl. Magst du es etwas schärfer, kannst du Chili verwenden.
  • Auch mit unterschiedlichen Kräutern kannst du deinen Salat ein wenig variieren, beispielsweise mit Rucola, Schnittlauch, Thymian oder Minze.
  • Für einen nussigen Geschmack bieten sich Pinienkerne für den Champignonsalat an.

Weiterlesen bei Utopia:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: