Utopia Image

Weihnachtsmarkt-Stimmung für Zuhause: Mit diesen Ideen gelingt es

Foto: CC0 / Pixabay / panchenko_karyna

Besonders gemütlich wird es im Advent mit einem privaten Weihnachtsmarkt. Wie du bei dir zu Hause für Weihnachtsmarktstimmung sorgen kannst, erfährst du hier.

Einen privaten Weihnachtsmarkt zu veranstalten, ist auch diesen Winter eine gute Idee. Schließlich steigt in der kalten Jahreszeit das Risiko, sich mit Corona anzustecken. Triffst du dich mit Freund:innen im kleinen Rahmen, könnt ihr besser aufeinander Rücksicht nehmen und euch zum Beispiel vorab testen.

Hinweis: Habt das aktuelle Infektionsgeschehen in eurer Region im Blick und entscheidet anhand dessen, ob eine privater Weihnachtsmarkt vertretbar ist oder nicht.

Privater Weihnachtsmarkt: Ideen für Deko, Essen und Getränke

Mit den passenden Ideen für deinen privaten Weihnachtsmarkt kannst du die Adventszeit genießen. Dies funktioniert sowohl im Haus und in der Wohnung als auch im eigenen Garten. Folgende Aspekte solltest du planen:

Weitere Ideen für deinen Weihnachtsmarkt zuhause

Mit unseren Ideen für einen privaten Weihnachtsmarkt sorgst du zuhause für Weihnachtsstimmung.
(Foto: CC0 / Pixabay / Bru-nO)

Mit unseren Ideen für deinen Weihnachtsmarkt zu Hause kannst du dieses Event – je nach Voraussetzungen und Bedürfnissen – individuell gestalten. Draußen bietet sich beispielsweise ein Feuerkorb an, über dem du (vegane) Marshmallows oder Stockbrot garen kannst. Zu einer guten Stimmung gehört klassischerweise auch Weihnachtsmusik. Du kannst sie entweder vom Band abspielen oder planst einen gemeinsamen Sing- und Musikabend mit deinen Freund:innen.

Außerdem kannst du deinen privaten Weihnachtsmarkt auch nutzen, um gebrauchte Kleidungsstücke oder andere Gegenstände, die du nicht mehr benötigst, zu verkaufen, zu tauschen oder zu verschenken. Dies gelingt beispielsweise in Form einer Kleidertauschparty oder eines Schrottwichtelns besonders gut. So musst du ungenutzte Dinge nicht gleich wegwerfen oder etwas Neues kaufen, sondern kannst Ressourcen sparen und eventuell das ein oder andere Second-Hand-Weihnachtsgeschenk ergattern.

Bedenke bei der Entscheidung, ob du deinen privaten Weihnachtsmarkt drinnen oder draußen veranstaltest, dass verschiedene Faktoren eine Rolle spielen: Die Atmosphäre in deinem Garten ist etwas authentischer und kommt dem Weihnachtsmarkt näher als deine eigenen vier Wände. Unter Umständen hast du draußen auch etwas mehr Platz. Allerdings bist du abhängig von den jeweiligen Wetterbedingungen.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: