Erdbeeren waschen: Worauf du achten musst

erdbeeren waschen
Foto: CC0 / Pixabay / FilipFilipovic

Vor dem Essen solltest du Erdbeeren waschen. Allerdings wissen die wenigsten, wie man in diesem Schritt mit den empfindlichen Früchten umgehen sollte. In diesem Artikel erfährst du, worauf es beim Waschen von Erdbeeren ankommt.

Der frühe Sommer bringt auch die Erdbeerzeit mit sich. Die süße, rote Beerenfrucht ist allgemein beliebt – sie für den Verzehr vorzubereiten ist aber gar nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Gerade beim Waschen von Erdbeeren lauern einige Fehler. Wir verraten dir, wie du deine Erdbeeren richtig wäscht.

Erdbeeren waschen: So geht es richtig

Erdbeeren waschen solltest du erst kurz vor dem Verzehr – so bleiben sie länger frisch.
Erdbeeren waschen solltest du erst kurz vor dem Verzehr – so bleiben sie länger frisch. (Foto: CC0 / Pixabay / Ylanite)

Damit sie nicht vorzeitig verderben, ist es wichtig, dass du deine Erdbeeren richtig lagerst. In unserem Ratgeber findest du hilfreiche Tipps und Hinweise zur besten Lagerung.

Grundsätzlich gilt: Du solltest mit dem Waschen der Erdbeeren immer bis kurz vor dem Verzehr warten, da sie so länger frisch halten. Erdbeeren sind außerdem sehr empfindliche Früchte. Deshalb solltest du sie nicht unter einem laufenden Wasserhahn abspülen. Der Wasserstrahl ist häufig zu hart und beschädigt die Frucht.

Um die Erdbeeren schonend zu waschen, gehe folgendermaßen vor:

  1. Fülle eine Schüssel mit warmem Wasser. Das Wasser muss warm sein, da die Erdbeeren nur so komplett von Staub und Sand befreit werden.
  2. Wasche die Erdbeeren nun behutsam mit den Fingern. Hinweis: Du solltest darauf achten, die Erdbeeren nicht zu lange in der Schüssel zu lassen. Sie saugen sonst zu viel Wasser auf und verlieren an Geschmack.
  3. Entferne die grünen Kelchblätter. Es ist wichtig, die Blätter erst nach dem Waschen zu entfernen. Andernfalls nehmen die Erdbeeren über die Schnittstelle Wasser auf und verlieren wiederum an Aroma.
  4. Lasse die Erdbeeren nach dem Waschen gut abtropfen und tupfe sie dann vorsichtig mit einem sauberen Küchentuch trocken.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: