Utopia Image
Präsentiert von:Kooperationslogo

Deutsche Kuchen-Klassiker: So viele funktionieren auch vegan

Deutsche Kuchen
Foto: CC0 / Pixabay / Couleur

Typisch deutsche Kuchen, wie Donauwelle und Bienenstich, bestehen traditionell aus Butter, Eiern, Sahne und weiteren tierischen Zutaten. Dass du die Klassiker jedoch auch vegan zubereiten kannst, zeigt unsere Rezepte-Sammlung.

Ob Bienenstich, Donauwelle oder Schwarzwälder Kirschtorte: Deutsche Kuchen-Klassiker wie diese gehören zu den Lieblingsgebäcken vieler Menschen hierzulande und sind teilweise auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und beliebt – nicht zuletzt wegen ihrer süßen Sahnefüllungen und seidigen Buttercremes.

Die Rezepturen für viele deutsche Kuchen sehen klassischerweise eine Menge tierischer Zutaten vor. Eier machen Teige fluffig. Butter sorgt für Geschmack und krosse Streusel. Aus Sahne entstehen Cremes und Füllungen. Die beliebten Kuchenklassiker haben deshalb in der Regel eine schlechte Klimabilanz. Denn Milch und insbesondere Butter gehören aufgrund der hohen CO2-Emissionen, die bei ihrer Herstellung entstehen, zu den klimaschädlichsten Lebensmitteln überhaupt. Zudem löst die Tierhaltung besonders in konventionellen Betrieben viel Tierleid aus.

Die gute Nachricht: Du brauchst nicht unbedingt tierischen Zutaten, um in den Genuss deines Lieblingskuchen zu kommen. Inzwischen bietet der Handel eine breite Auswahl an veganen Ersatzprodukten an, die tierische Butter, Sahne, Milch und Eier überflüssig machen. Das zeigen auch unsere Rezepte für deutsche vegane Kuchen-Klassiker. 

Deutsche Kuchen-Klassiker mit Obst

Apfelkuchen gehört zu den Klassikern unter den typisch deutschen Kuchen.
Apfelkuchen gehört zu den Klassikern unter den typisch deutschen Kuchen.
(Foto: CC0 / Pixabay / congerdesign)

Obstkuchen geht immer, denn jede Jahreszeit wartet mit einer Auswahl an saisonalen Früchten auf. Während im Frühjahr und Sommer Beeren oder auch Rhabarber (eigentlich ein Gemüse) in oder auf den Kuchen kommen, sind es im Herbst und Winter (eingelagerte) Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Pflaumen. 

Besonders beliebt unter den fruchtigen deutschen Kuchen-Klassikern sind Streuselkuchen:

Obstkuchen ohne Streusel erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit: 

Sahnige und cremige deutsche Kuchen in vegan

Viele deutsche Kuchen-Klassiker enthalten Sahne und Butter, die du durch pflanzliche Alternativen ersetzen kannst.
Viele deutsche Kuchen-Klassiker enthalten Sahne und Butter, die du durch pflanzliche Alternativen ersetzen kannst.
(Foto: CC0 / Pixabay / thabisfotowelt)

Fluffige Sahnefüllungen, cremige Puddings und süße Buttercremes machen viele deutsche Kuchen- und Tortenklassiker schon seit Jahrzehnten so verführerisch. Heutzutage brauchst du dafür allerdings keine Molkereiprodukte mehr. 

  • Vegane Schwarzwälder Kirschtorte: Bei diesem typisch deutschen Kuchen handelt es sich um ein Schichtwerk aus Schokoladenbiskuit, Kirschen und veganer Sahne. 
  • Erdbeertorte: Beachte im Rezept die Variationshinweise für die vegane Version.
  • Veganer Frankfurter Kranz: Diese Torte zeichnet sich durch eine sahnige Creme und knuspriges Haselnusskrokant aus.
  • Die Friesentorte stammt ursprünglich aus dem nord- und ostfriesischen Raum, hat darüber hinaus aber auch viel Anklang gefunden. Hier wechseln sich lockere Böden mit Pflaumenmus und einer üppigen Sahneschicht ab. Beachte die Hinweise für die vegane Zubereitung.
  • Der vegane Bienenstich ist dank der Kombination aus fluffigem Hefeteig und feiner Vanillepudding- oder Sahnecreme einer der beliebtesten deutschen Kuchen. 
  • Ohne Eier, Butter und Sahne kommt die vegane Donauwelle (vegane Rezeptvariation im Artikel) aus und steht dem Original in Nichts nach. 
  • Der vegane Maulwurfkuchen überzeugt durch eine üppige Sahnekuppel unter einer Schicht aus Schokostreuseln.

Käsekuchen: Der Kuchenklassiker in vegan

Käsekuchen ist ein deutscher Kuchen-Klassiker, der auch vegan gelingt.
Käsekuchen ist ein deutscher Kuchen-Klassiker, der auch vegan gelingt.
(Foto: CC0 / Pixabay / ponce_photography)

Das älteste niedergeschriebene Käsekuchenrezept Deutschlands soll aus dem Jahr 1598 stammen. Über die folgenden Jahrhunderte sind etliche Varianten dieses deutschen Kuchenlieblings entstanden – mit oder ohne Boden, als Käsesahnetorte oder mit einer Haube aus Baiser. Vermehrt gesellt sich dazu der vegane Käsekuchen.

Weitere typisch deutsche Kuchen und Gebäcke

Marmorkuchen ist ein Favorit beim Geburtstagskaffee, den du einfach vegan zubereiten kannst.
Marmorkuchen ist ein Favorit beim Geburtstagskaffee, den du einfach vegan zubereiten kannst.
(Foto: CC0 / Pixabay / braetschit)

Nicht alle Klassiker unter den deutschen Kuchen sind sahnig-dekadent. Einfache Rührkuchen und simples Hefegebäck erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit. Zudem hast du sie meist schneller zubereitet. Rezepte für vegane Varianten findest du hier:

Weiterlesen auf Utopia.de

** mit ** markierte oder orange unterstrichene Links zu Bezugsquellen sind teilweise Partner-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös. Mehr Infos.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Verwandte Themen: