Staudensellerie-Rezepte: 3 Ideen für das gesunde Gemüse

Foto: CC0 / Pixabay / dietmaha

Mit diesen Rezepten für Staudensellerie lernst du das würzige Gemüse ganz neu kennen. Staudensellerie ist mehr als gesunde Rohkost zum Dippen! Unsere Staudensellerie-Rezepte zeigen dir wie vielfältig du das Gemüse zubereiten kannst.

Staudensellerie – auch Stiel-, Stangen- oder Bleichsellerie genannt – hat lange, fleischige Blattstiele und nur eine kleine Wurzelknolle. Im Handel findest du die Blattstiele, die pro Pflanze bis zu einem Kilogramm wiegen können.

Die blasse Färbung – daher auch der Name Bleichsellerie – kommt durch Aufhäufeln von Erde und Abdecken mit Blechrohren zustande. Der Lichtmangel beeinträchtigt die Chlorophyllbildung und die Stangen bleiben gelblich-grün. Die Farbe hat beim Staudensellerie keinen Einfluss auf den Geschmack. Er weist immer das charakteristische, würzige Selleriearoma auf – wenn auch etwas milder als beim Knollensellerie. In der Küche wird Staudensellerie vor allem in Smoothies, Suppen und Soßen oder Aufläufen verwendet.

Rezept für Staudensellerie-Smoothie

Das Rezept für Staudensellerie-Smoothie schmeckt durch den Apfel leicht süßlich.
Das Rezept für Staudensellerie-Smoothie schmeckt durch den Apfel leicht süßlich.
(Foto: CC0 / Pixabay / denisnaumenko)

Der Staudensellerie-Smoothie bekommt durch die Äpfel und die Karotten einen lieblichen Geschmack und ein wenig Süße ohne zugesetzten Zucker. Das Staudensellerie-Rezept enthält keine tierischen Produkte und eignet sich daher zur veganen Ernährung.

Diese Zutaten benötigst du für ein Glas Staudensellerie-Smoothie:

  • 1 Staudensellerie
  • 2 bis 3 Karotten
  • 1 Apfel
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 2 bis 3 Tropfen hochwertiges Öl (beispielsweise Leinöl, Hanföl, Sesamöl oder Walnussöl)

Smoothie zubereiten

Der Staudensellerie-Smothie erhält seine orange Farbe durch die Karotten.
Der Staudensellerie-Smothie erhält seine orange Farbe durch die Karotten.
(Foto: CC0 / Pixabay / StockSnap)

So bereitest du den Staudensellerie-Smoothie in nur fünf Minuten zu:

  1. Wasche das Obst und das Gemüse gründlich. Du kannst die Schalen für den Smoothie verwenden, denn direkt unter der Schale befinden sich die meisten Vitamine.
  2. Zerteile alle Zutaten grob und gib sie in einen Smoothie-Maker oder Hochleistungsmixer.
  3. Füge eine Prise Salz und etwas Zitronensaft hinzu.
  4. Püriere alle Zutaten für zwei Minuten im Mixer.
  5. Füge etwas Wasser oder Apfelsaft hinzu, falls dir die Konsistenz zu dick ist.
  6. Fülle den Staudensellerie-Smoothie in ein Glas und gib zum Abschluss zwei bis drei Tropfen Öl dazu.

Trinke den Smoothie mit Staudensellerie unmittelbar nachdem du ihn zubereitet hast. Die Vitamine bleiben so erhalten und er schmeckt besser. Der Frühstücks-Smoothie enthält viele gesunde Vitamine und erhält seine orange Farbe durch die Karotten.

Zutaten für Staudensellerie-Suppe

Für die Staudensellerie-Suppe schneide zuerst alle Zutaten in kleine Stücke.
Für die Staudensellerie-Suppe schneide zuerst alle Zutaten in kleine Stücke.
(Foto: Maria Hohenthal/Utopia)

Für vier bis sechs Portionen Staudensellerie-Suppe benötigst du folgende Zutaten:

Rezept und Zubereitung der Suppe

Dieses Rezept für Staudensellerie-Suppe bereitest du in nicht einmal einer halben Stunde zu.
Dieses Rezept für Staudensellerie-Suppe bereitest du in nicht einmal einer halben Stunde zu.
(Foto: Maria Hohenthal/Utopia)

Du benötigst weniger als eine halbe Stunde, um die Staudensellerie-Suppe zuzubereiten:

  1. Wasche das Gemüse sorgfältig.
  2. Schäle und putze den Staudensellerie. Lege einige grüne Blätter vom Staudensellerie beiseite, um damit die Suppe zu dekorieren wenn sie fertig ist.
  3. Schneide den Staudensellerie in kleine Stücke.
  4. Schäle und zerkleinere die Kartoffeln.
  5. Hacke die Zwiebel fein. Wenn du stattdessen Lauch verwendest, schneide ihn in dünne Ringe. 
  6. Wasche die Küchenkräuter.
  7. Gib etwas Öl in einen Topf und brate die Zwiebelstücke darin glasig an.
  8. Gieße die angebratenen Zwiebeln mit dem Wasser auf. Füge das vorbereitete Gemüse und die gewaschenen Küchenkräuter hinzu und würze mit Salz und Pfeffer.
  9. Lass die Suppe für circa 15 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.
  10. Hacke inzwischen das Grün des Staudensellerie klein.
  11. Püriere das gekochte Gemüse und verfeinere die Creme-Suppe mit Sahne oder Creme Fraiche.
  12. Bestreue die Staudensellerie-Suppe vor dem Servieren mit dem gehackten Grün des Staudensellerie.

Das Rezept für Staudensellerie-Suppe eignet sich als einfache Vorspeise oder auch als leichte Abendmahlzeit.

Rezept für Staudensellerie-Gratin

Staudensellerie-Gratin ist eine leckere Gemüsebeilage aus dem Backofen.
Staudensellerie-Gratin ist eine leckere Gemüsebeilage aus dem Backofen.
(Foto: Maria Hohenthal/Utopia)

Das Staudensellerie-Gratin ist eine leckere vegetarische Gemüsebeilage zum Beispiel zu Getreide- oder Linsenbratlingen. Das Gratin mit Staudensellerie eignet sich auch als Hauptspeise, wenn du Kartoffeln als Beilage servierst.

Diese Zutaten benötigst du für 4 Portionen:

  • 2 Stück Staudensellerie
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Cocktail-Tomaten
  • 50 g Hartkäse

Du benötigst eine Auflaufform um das Staudensellerie-Gratin im Backrohr zu überbacken.

Zubereitung des Selleriegratins

Das Rezept für Staudensellerie-Gratin lässt sich gut variieren.
Das Rezept für Staudensellerie-Gratin lässt sich gut variieren.
(Foto: Maria Hohenthal/Utopia)

So bereitest du das Rezept für Staudensellerie-Gratin zu:

  1. Schäle und putze den Staudensellerie.
  2. Koche die Sellerie-Stangen für fünf Minuten in rund einem Liter gesalzenem Wasser.
  3. Verrühre den Sauerrahm, das Ei und die Gewürze gut miteinander, während der Staudensellerie kocht.
  4. Hebe den Staudensellerie mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heraus. Tipp: Bewahre das Kochwasser auf, du kannst es als Basis für Suppen oder Soßen verwenden.
  5. Lege die Selleriestangen gleichmäßig in die Auflaufform.
  6. Übergieße das Gratin mit der Eiermasse.
  7. Wasche die Cocktail-Tomaten und halbiere sie.
  8. Belege das Gratin mit den Tomatenhälften.
  9. Reibe den Käse und bestreue das Staudensellerie-Gratin mit dem geriebenen Käse.
  10. Backe das Gratin für eine halbe Stunde im Backofen bei 200 Grad Celsius Ober- und Unterhitze goldbraun.

Du kannst das Rezept für Staudensellerie-Gratin sehr gut variieren:

  • Verwende Sahne, Schmand oder Frischkäse statt Sauerrahm.
  • Je nach verwendetem Käse schmeckt das Gratin immer wieder ein bisschen anders.
  • Mische gehackte Kräuter in den Eierguss.
  • Ersetze die Tomaten durch Paprikastreifen.

Das Staudensellerie-Gratin eignet sich auch als leichte Low-Carb-Mahlzeit und schmeckt besonders lecker mit einem Joghurt-Dip mit Kräutern.

Sellerie für die Staudensellerie-Rezepte

Frischen Staudensellerie kannst du auf dem Markt lose kaufen.
Frischen Staudensellerie kannst du auf dem Markt lose kaufen.
(Foto: CC0 / Pixabay / 272447)

Verwende für die Staudensellerie-Rezepte Lebensmittel mit Bio-Siegel: Sie enthalten keine chemischen Pestizide und stammen aus ökologischer Landwirtschaft. Außerdem solltest du möglichst regionale Produkte kaufen. Regional angebautes Obst und Gemüse hat kürzere Transportwege und hinterlässt deshalb einen geringeren CO2-Fußabdruck

Die Erntezeit für Staudensellerie geht in Deutschland von Mai bis November. Unverpackten Staudensellerie in Bio-Qualität bekommst du auf Bauernmärkten, beim Direktvermarkter in deiner Nähe oder auch in der Biokiste. Mehr Informationen zur Saison verschiedener Gemüsesorten findest du im Utopia-Saisonkalender.

So erkennst du frischen Staudensellerie

  • Die Stiele sind frei von Flecken, Verfärbungen oder Schimmelstellen.
  • Die Stangen sind knackig und fest, du kannst sie nicht so einfach verbiegen.

Haltbarkeit

Lagere den frischen Staudensellerie im Gemüsefach des Kühlschrankes. Dunkel und kühl aufbewahrt hält Staudensellerie bis zu zwei Wochen frisch. Staudensellerie wächst in der Zeit weiter und bildet in der Mitte frische Blätter aus.

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter: