Dinkel-Baguette: Einfaches Rezept mit Dinkelmehl

Foto: CC0 / Pixabay / JillWellington

Ein Dinkel-Baguette eignet sich als Beilage für diverse Speisen. Mit unserem Rezept kannst du es ganz einfach nachbacken und mit leckeren Dips kombinieren.

Dinkel-Baguette selber machen: Diese Zutaten sind wichtig

Für das nachfolgende Rezept empfehlen wir dir, Bio-Lebensmittel aus ökologischem Anbau von regionalen Anbietern zu verwenden. Denn Bio-Nahrungsmittel weisen deutlich weniger synthetische Pestizide auf als konventionelle Produkte. Produkte aus der Region haben außerdem keinen langen Transportweg.

Diese Zutaten benötigst du für drei Dinkel-Baguettes:

Folgende Küchenutensilien dürfen bei der Zubereitung nicht fehlen:

  • Rührschüssel
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Küchentuch
  • Backblech mit Backpapier

Tipp: Nach Belieben kannst du dein Dinkel-Baguette mit Wasser und etwas Sesam bestreichen, bevor es im Ofen gebacken wird.

In wenigen Schritten zum selbstgemachten Dinkel-Baguette

Dinkel verleiht deinem Baguette eine leicht nussige Note.
Dinkel verleiht deinem Baguette eine leicht nussige Note. (Foto: CC0 / Pixabay / gaetano28)

Für die Zubereitung deines Dinkel-Baguettes benötigst du lediglich 30 Minuten. Allerdings solltest du noch einmal zwei Stunden dazu rechnen, während der der Teig geht und anschließend im Ofen gebacken wird. Wir erklären dir, wie du dabei vorgehst:

  1. Löse die Hefe im warmen Wasser auf.
  2. Gib den Zucker, das Salz und das Dinkelmehl hinzu.
  3. Verrühre alles mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig.
  4. Gib den Honig und das Olivenöl hinzu und verrühre die Zutaten erneut.
  5. Knete nun die Masse mit den Händen zu einem weichen Teig.
  6. Decke die Schüssel mit dem Teig mit einem Küchentuch ab.
  7. Lasse den Teig etwa eine Stunde bei Raumtemperatur gehen.
  8. Bemehle deine Arbeitsfläche.
  9. Forme aus dem Teig drei Baguettes.
  10. Schneide jedes Baguette mehrmals mit einem Messer ein.
  11. Gib die Baguettes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  12. Lasse die Baguettes noch einmal 30 Minuten im Ofen gehen.
  13. Lasse die Baguettes etwa 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad im Ofen goldbraun backen.

Tipp: Zu deinem Dinkel-Baguette passt ein selbstgemachter veganer Dip oder Aioli.

Probiere auch folgendes Rezept: Baguette backen: Einfaches Rezept für den französischen Klassiker

Weiterlesen auf Utopia.de:

** Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn ihr hier kauft, unterstützt ihr aktiv Utopia.de, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für deine Stimme!

Schlagwörter:

(1) Kommentar